Katze/Unfall/Knochenbruch/schmerzen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohje deine arme Katze. Widme ihr ganz ganz viel Aufmerksamkeit, leg sie neben dich auf eine Decke oder Kissen und streichel sie ganz lang. Kannst ja auch versuchen, sie mit zu dir ins Bett zu nehmen, normalerweise werden Katzen da zumindest ein bisschen ruhiger als außerhalb, und vielleicht läuft sie dann nachts nicht ganz so viel herum.

Wie wird sie denn weiter behandelt, was hat denn der Tierarzt gesagt? Weil das ja vernünftig heilen muss, das Ruhigstellen ist ja nur kurzweilig.

Edit: Ich hoffe mal inständig dass du schon mit ihr beim Tierarzt warst!!

ja das hab ich alles schon versucht sie schläft ja. nur wird sie auf einmal wach und kriegt krämpfe oder so. also sie bekommt nur antibiotika weil sie noch eine fleischwunde hat die helfen ja aber nicht gegen schmerzen

0

Sie hat keine Anfälle, sie hat Schmerzen! Katzen / Tiere reagieren darauf so, als würden sie von irgendwas angegriffen. Sie versuchen dann oft den Schmerz wegzubeißen oder zu kratzen. Da kannst du garnix machen, wenn der TA ihr keine Schmerzmittel gegeben hat.

Besorg dir eine größere Hundetransportbox oder einen Zimmerkäfig (kann man teilw. im Tierheim leihen) und richte das weichgepolstert ein, stell eine flache Schachtel mit Streu als Klo rein und pack das ganze in ein ruhiges Zimmer.

Einen Versuch wert wären die "Bachblüten Rescue -Remedy- Tropfen", manchmal soll das helfen, wenn nicht, dann schadet es wenigstens nicht. Mehr kannst du nicht machen.

Natürlich gibt es auch Schmerztabletten, wo sie nicht übermütig machen, frag doch nochmal beim TA nach, das Arme Ding hat doch höllische Schmerzen, kein Wunder,dass sie faucht und Anfälle hat, da frag ich mich doch, was ist das füt ein TA, jeder Andere würde dem Tier ein Schmerzmittel geben. L.G.Elizza

Schmerzen nach Tarsaltunnelsyndrom OP?

Hallo nun habe ich endlich die Tarsaltunnelsyndrom OP am Fuss seit 7Tage hinter mir,ein Tag war ich im Krankenhaus,bis gestern war es soweit alles okay mit den Schmerzen,aber jetzt sind die richtig schlimm geworden,vor allen wenn ich meinen Fuss hochlagere. Morgen gehe ich zum Hausarzt,wenn ich es noch so lange aushalte! Nun meine Frage,ist das normal,dass es von den Schmerzen schlimmer wird,trotz Schmerztabletten?

...zur Frage

Katze lässt sich nicht streicheln oder anfassen?

Habe eine Katze, die mir überall hinfolgt, aber sich um keinen Preis streicheln lässt. Aber sie schmust immer am Fuß rum. Aber sobald man sie anfassen will, faucht sie. Einmal habe ich sie angefasst und sie ist voll ausgerastet. Sie hat gebissen und gekratzt. Sonst ist sie total anhänglich. Wieso ist sie so? Wie kann man das ändern?

...zur Frage

Kann ich einem Hund Schmerztabletten geben?

Von menr bkante wurde ihr 4monate alter chuhuahua von einem Farrad fahrer überfahren und hat mächtig gejault und verwirrthastig geschaut und sich dann insgras gelegt und dann wider gelaufen aber er zitterte und seine augen flatter und weinen. Er zitterunt wenn ich ihn an der hüfte anfass jault erund hat schmerzen...kann ich im schmerztabletten geben

...zur Frage

Schmerzen seit einer Woche im fuß was kann das sein?

Hey Leute ich habe seit einer Woche starke Schmerzen beim Auftreten im mittelfuß ( die Schmerzen kamen wie aus dem nichts) mittlerweile ziehe die Schmerzen auch bis un die verse und in die wade war auch Samstag in der Notaufnahme war aber irgendwie zwecklos wurde erstmal von der Ärztin voll gemeckert das man doch wegen so was nicht in die Notaufnahme geht sie hat sich den Fuß nur Kurz angesehen und meinte ja ist eh nur eine überlastung meinte ich soll Schmerzmittel nehmen ( hilft eigentlich null) kann mir aber auch irgendwie nicht vorstellen das es ne Überlastung ist... Hilfe!!

...zur Frage

Starke schmerztabletten gegen blasenschmerzen?

Ich habe 5 blasen an einem Fuß und an  meinem anderen Fuß und so Gott verdammte Schmerzen ! Helfen schmerztabletten dagegen oder habt ihr Ideen für irgendwelche Hausmittel ?😭😭😣😣😣😣

...zur Frage

Können Schmerzen im Fuß durch Blockaden verursacht werden?

Hallo also ich habe seit einiger Zeit Schmerzen unterm Fuß beim laufen, wenn ich länger gelegen oder gesessen habe. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich eine Blockade im unteren Rücken habe. Kann es überhaupt sein dass die schmerzen davon kommen und kann man das durch einrenken wieder hin bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?