Katzenzuchtverband?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja kalr gibt es verbände. die großen dachverbände sind, soweit ich weiß, fifa und tica.

es gitb haufenweise katzenzuchtverbände die mehr oder weniger gut sind.. und haufenweise leute die wild vor sich hinvermheren. grade beim bengalen bedeutet das gern mal dass da kein tropfen bengalenblut drinne ist sondern ne hauskatze zufälligerweise ein fellmuster hat das dem bengalen ähnlich sieht

beim bengalen wäre noch wichtig zu wissen dass da wildkatzenblut drinne ist. das kann sie etwas.. anspruchsvoll machen. optisch ähnlich aber reine hauskatzen wären ocicat und manchmal ägyptische mau.

alle hauskatzen sind keine einzelgänger, deswegen geben gute züchter in der regel nicht in wohnungseinzelhaltung ab

October2011 04.12.2013, 16:07

beim bengalen wäre noch wichtig zu wissen dass da wildkatzenblut drinne ist.

Da wäre es wichtig zu wissen, welche F-Generation das ist. Ich würde einen Bengalen ab F4 oder neidriger aussuchen. Bei höheren Filialgenerationen kann der Wildkatzenanteil durchschlagen und die Katze markiert ihr Revier (=die Wohnung) mit Urin oder bleibt scheuer als eine normale Hauskatze.

Abgesehen davon sollte man damit leben können dass es Tierquälerei ist eine Hauskatze mit einer Wildkatze (!) zu verpaaren um daraus Zuchttiere für eine Hybridrasse zu gewinnen. Der schöne F4 oder F5 Benagle basiert auf das Leid der vorangegangenen Generationen.

October

1
Bianka29 04.12.2013, 20:21
@October2011

Klasse Antwort, vielen dank! Damit werde ich mich auch auseindersetzen! Super merci

0
Bianka29 04.12.2013, 20:30

Danke für die Info! Da ich bei allem sehr überlegt ran gehe Sammel ich erst mal Informationen! Zu allen und nun bin ich bei Thema Papieren ( Ahnentafeln ) kenne mich bei Hunden sehr gut aus da ich knapp 10 Jahre gezüchtet habe! Mich aber dieses Jahr durch die Geburt meiner Tochter und das alter meine Hunde Entschieden habe aufzuhören! Da meine Hund mit im Haus leben möchte ich kein 6 Hunde denn ich könnte mich nie von den Elterntieren trennen! Mein Mann möchte schon lange wieder eine Katze habe leider wurde unsere kleine uns dieses Jahr geklaut! Nun suchen wir nach einer neuen jedoch erst wenn wir alle Infos haben gehen wir los und schauen uns diese bei Züchtern an! Es eilt somit nicht! Da es auch um ein Lebewesen handelt! Bei uns wird sie im Haus und sehr großen Garden aufwachsen mit großer Scheune 9 schönen Hasen aufwachsen!

1

Ich rate grundsätzlich von Zuchttieren ab. Die sind viel allfälliger auf Krankheiten als Mischlinge. Zumal sie oftmals auch nicht art- oder tiergerecht gehalten werden. Die Tierheime sind überfüllt mit tollen lieben Katzen, die sich ein schönes Zuhause wünschen

Bianka29 04.12.2013, 20:19

Da stimme ich garnicht zu und weis das dies garnicht Stimmt! Ich selber habe Hundegezüchtet und diese Vorurteile Stimmen nicht ganz! Man kann so etwas nicht verallgemeinern!

0

Bei Bengalkatzen sollten Züchter bei TICA – Deutschland (TicaCats) oder auch bei TICA International registriert sein. Hier findest Du noch gute Infos, worauf Du achten solltest:

http://www.bengal24.de/bengalkatzenzuechter-bengalkatzenzucht.html

Denk auch bitte daran, dass Du zwei Katzen brauchst. Kein seriöser Züchter würde Dir ein Kitten in Einzelhaltung überlassen.

LG

Bianka29 04.12.2013, 20:32

Ja das weis ich schon! Aber danke klasse Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?