Katzenschutz auf Terrasse

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich darf auch kein Netz anbringen. Habe ca. 20cm hohen Zaun am Geländer gemacht. Dann habe ich ihn nach innen gebogen. Ist von außen nicht zu sehen, meine Katzen springen seit dem auch nicht mehr hoch.

Das klingt gut, evt würde das auch mit Blumenkästen wo nach innen hängen klappen, was meinst du?

0
@Alexa1008A

nein,an den blumenkästen könnte sie sich wiederum festkrallen und hochkommen auf die kästen.die idee mit dem nach innen gebogenem zaun ansich ist wohl gut nur-wie hoch ist euer geländer? ein normales geländer hat ca.120-150 oder?darauf müstest du noch ca 100cmcm maschndraht anbringen und die obere kante so 30cm nach innen biegen ,du verstehst was ich meine.sodas du auf eine gesamthöhe von gut 2mnkommst plus die 30cm nach inne gebogenem zaun.das müßte gut gehen.und auch machbar zu vertreten sein vor den anderen.aber hast du dich schon erkundigt,ob ein netz überhaupt bewilligt werden muß??

0
@makazesca

wenn ich mir so den link von polarbaer ansehe ,kommen meine maße wohl hin.

0
@Alexa1008A

Blumenkästen nicht nach innen. Sonst hat sie ja ein Sprungbrett. Ich habe meine nach außen.

0
@makazesca

Ein Netz muß bewilligt werden. Man muß den Zaun doch nicht von unten bis oben ziehen. Da klettert die Katze doch hoch.

0

Doch, Katzennetz geht auch bei 10m langen Terassen. Im Baumarkt gibt es so kleine Holz-Pergolen, die du auf dem Balkon aufstellen kannst. An die Pergolen bringst du mit einem Elektrotacker das Katzennetz an. Hast du über dir einen weiteren Balkon, oder ist oben alles offen? Wenn oben offen, dann mußt du oben drüber auch vernetzen.

http://www.davidia.de/bin/preview.php?Bestellnummer=20050439_36

Gar nichts - wenn Du kein Katzenschutznetz anbringen kannst, kannst Du auch nichts anderes anbringen, was die Katze davon abhält, aufs Geländer zu springen.

Was möchtest Du wissen?