Katzenschreck legal?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

naja, also erlaubt sind die teile schon...aber leider wirklich nervig!! kenne das, höre auch ziemlich gut...und ein nachbar hatte das teil mal, nur hat er es freundlicherweise dann entfernt, als ich ihn darauf hingewiesen habe....nun ja, wenn reden wirklich nichts bringt, (sind das mietwohnungen??) mit dem vermieter reden, er müsste da was machen können...oder eben wirklich mal von einem anwalt beraten lassen!!

danke! ja, ist eine mietwohnung, besser gesagt genossenschaft. also werde ich mich wohl morgen an die verwaltung wenden... :(

0

Immer erst mit den Leuten reden, bevor man hier in einen Konflikt reingeht. Es gibt auch Alternativen zu akustischem Katzenschreck. Diese Geräte arbeiten optisch oder mechanisch. Dann gibt es auch noch die Abwehr über Geruchsstoffe, die sich oft gut für Blumenbeete eignen. Die Katzen sollen dann wohl das Weite suchen. Auf der Seite finden sich die Methoden ganz gut beschrieben: http://www.katzenschreck.org/mittel-gegen-katzen/ Viel Erfolg beim "Katzen vertreiben" ohne nervige Akustik. Vielleicht schwenkt der Nachbar ja auf andere Methoden um.

0

Wie genau die Rechtslage aussieht, weiß ich nicht. Ich kann mir aber nicht so recht vorstellen, dass ein Verhalten, dass andere derart stören kann in jedem Fall und unter allen Umständen erlaubt ist. Auch du mußt dich ja an bestimmte Zeiten halten, wenn du dein Instrument übst. Niemand wird sich beschweren, wenn sich niemand gestört fühlt, doch wenn auch nur ein Mensch sagt, dass es ihn nerve gibt es Regelungen... Darum würde ich versuchen zuerst mit dem Nachbarn selbst zu sprechen. Aus deinen Äußerungen geht hervor, dass ihr evtl. schon eine (Leidens-)geschichte miteinander erlebt habt. Doch aus dem Grund, dass niemand in Frieden leben kann, wenn dies dem Nachbarn nicht gefällt, ist Deeskalation immer der bessere Weg. Es kann einen das Lben vergraulen, wenn man sich immer über den Nachbarn ärgern muss...

ich hab das mal im fernseher gesehen da haben die am kaufhaus son ding getestet... um die jugendlichen fernzuhalten... ich kann mir gut vorstellen das das nicht erlaubt ist jedenfalls in einer wohnsiedlung

Was möchtest Du wissen?