Katzenschnupfen nach Katzenpension?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mit der Katze sofort am Montag mal zum Tierarzt gehen. Es kann sein, dass sie Katzenschnupfen hat, da der ja ansteckend ist, es kann aber auch nur eine "Erkältung" sein. Das kann Dir aber wirklich nur der Tierarzt sagen.

Er ist aber geimpft, und seine Schwester hat nichts! Sitzen bleiben kann er auch nicht! Gehe aber am Montag zum Tierarzt!

0
@TiTeFk

Das finde ich positiv. Es ist nur zu Deiner eigenen Sicherheit. 2 meiner Katzen niesen z.B. manchmal, nur um meine Aufmerksamkeit zu bekommen, aber die Pappenheimer kenne ich ja.

0

Mein tip...auf jeden Fall zum Tierarzt und versuchen mit den Besitzern der anderen Katzen Kontakt aufzunehmen, da höchstwahrscheinlich für die Pension ein Datenschutz der Klienten vorliegt, würde ich es über die örtliche Zeitung probieren!

Eigentlich können nur ungeimpfte Katzen,können,laut meines Wissens,einen Katzenschnupfen abkriegen. Hat die Pension nicht den Impfpass verlangt ? Normaler Weise wird das so gehandhabt,dass auch nur gesunde Tiere aufgenommen werden.

Ab zum Tierarzt und untersuchen lassen.

Geh zum Tierarzt, wenn du dich sorgst. Der wird die Katze untersuchen und ihr helfen, wenn sie krank ist. Und wenn sie gesund ist, dann musst du dich auch nicht mehr sorgen. =)

Da stimme ich Dir volkommen zu :-)

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?