Katzenpille - Perlutex

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die impfungen sollen nur gegen 2 krankheiten schützen. katzenschnupfen und katzenseuche, ersteres bekommt man meist in den griff wenn mans rechtizeitig behandelt, kann aber recht fiese nebenerscheinungen entwickeln wie zb verlust eines auges. letzteres hat ne recht hohe todesquote. auf die allgemeine gesundheit haben die impfungen wenig einfluss

witzig finde ic dass du anscheinend deine katze ncihtmal impfen willst, ihr aber die wesentlich heftigere belastung zumutest die die pille darstellt. alternativen gibts (neben vergleichbaren produkten) nur eine: kastration (nicht sterilisieren, kastrieren. der unterschied ist dass bei der kastra die eierstöcke entfernt werden während eine sterilisierte katze nur zeugungsunfähig ist, aber noch rollig wird). eine dauerhafte lösung ist die pille, meines erachtens nach nicht. wenn die pille zu spät genommen wird und die katze in der zeit rollig wird gibts nachwuchs, ist doch logisch was dann passiert ;)

tollwut fände ich noch wichtig als impfung

0

Ich weiß ja nicht was diese " Perlutex " kostet, wesentlich einfacher währe es die weibliche Katze zu kastrieren. " Richtig Georgina26 " hast recht, heißt auch kastrieren. Eine kastra kostet ca. 80 € Pillen haben immer eine nebenwirkung, da Chemie, in 2 - 4 - oder 8 Jahren.

Ich gab meinen Katzen eine Zeit lang ebenfalls Perlutex, weil eine bereits rollig war und Katzen bei der Kastration aber nicht rollig sein sollten.

Die bereits rollige Katze bekam anfangs eine andere Dosierung (ich glaube, es war eine Woche lang täglich eine Pille) als die nicht rollige. Als ihre Rolligkeit hormonell beendet wurde, bekam auch sie wöchentlich eine Pille.

Nach einigen Wochen stand dann die Kastration an und man hatte schon organische Veränderungen festgestellt (die Gebärmutter war vergrößert).

Die Tierärztin sagte mir, dass die Pille echt keine Dauerlösung ist und es gut war, dass sie sie nicht so lange bekommen hat.

Du solltest deiner Katze zuliebe auf jeden Fall eine Kastration vornehmen lassen, statt sie dauerhaft mit Hormonen vollzupumpen, die ihrer Gesundheit schaden.

Wird die Pille zu spät oder nicht eingenommen/verabreicht, kann es natürlich passieren, dass die Katze doch wieder rollig wird, hat sie dann Freigang, kann sie trächtig werden. Hat sie keinen Freigang, kann es zur Dauerrolligkeit kommen (deswegen bekam meine rollige Katze anfangs auch eine andere Dosierung, um die Rolligkeit zu beenden und ihr eine Dauerrolligkeit zu ersparen).

LG

Wie lange kann man die Pille verwenden?

Hey ;-)

Komischerweise finde ich dazu bei Google keine Antwort… Ist es schädlich, wenn man die Pille 3 Jahre oder noch länger nimmt? Ich meine damit NICHT ohne Pause/Blutung, sondern eben als dauerhafte Verhütung. Was gilt da als Maximaldauer und wäre es sinnvoll ein Jahr oder länger mal anders zu verhüten (auch wenn man keine negativen Symptome aufzeigt)?

Grüsse

...zur Frage

Perlutex(Katzenpille) wie richtig dosieren?

Wie dosiere ich die Pille für die Katze richtig, wenn Sie schon rollig ist? Möchte Sie bald möglich kastrieren lassen, die Pille soll nur für 1Woche gegeben werden, dass die Rolligkeit aufhört und sie kastriert werden kann!? Katze wiegt 3,5kg und ist 9Monate alt.

...zur Frage

Dauerhafte Befreiung vom Sportunterricht?

Liebe Community, ich bin jetzt 18 Jahre alt. Seit Beginn der Pubertät leide ich zunehmend an körperlichen und psychischen Beschwerden. Ich verstehs selber nicht, früher war ich kerngesund und habe 3 mal die Woche Karate trainiert. Ab einem gewissen Punkt ging es aber immer irgendwie nur noch bergab. Mit der Zeit hab ich mich immer schlechter gefühlt, wurde depressiv und meine körperlichen Beschwerden nahmen zu. Letztes Jahr bekam ich die Diagnose: Schilddrüsenunterfunktion und eine Vorstufe von Diabetes. Ich bemerkte wie meine sportliche Leistung immer mehr nachließ, mit dem Karate hab ich daher schon vor 3 Jahren aufgehört. Seit ca. 2 Jahren leide ich an Unterzuckerungen, die schon auftreten wenn ich meinen Körper gar nicht beanspruche. Beim Schulsport beobachtete ich eine konstante Leistungsabnahme, ich kann einfach mit den anderen von der Ausdauer und Leistung nicht mehr und immer weniger mithalten, das Fach Sport versaut mir mein ganzes Abi, andauernd unter 5 Punkte und ich komm mir echt vor wie ein Idiot. Ich bekomm meist schon nach 5-10 Minuten Sport starke Unterzuckerungen und muss mich dann die restlichen 80! Minuten extremst zusammenreißen, dass ich nicht umkippe und es kam immer mal wieder vor, dass ich mich fast übergeben musste und einmal ist es schon passiert. Mir ist das sowas von peinlich. Wenn man Diabetes und Schilddrüsenunterfunktion hört könnte man meinen ich sei fett. Denkste! Ich tendiere schon eher zum Untergewicht, mit meinen 1,70m und 54kg hab ich gerade noch so Normalgewicht. Lange Rede kurzer Sinn: Ich bin es einfach leid, eine Besserung ist nicht in Sicht, eher das Gegenteil, daher werde ich wohl in Kürze zu meinem Endokrinologen gehen und ihn um eine dauerhafte Befreiung vom Sportunterricht bitten. Was haltet ihr von dieser Idee und muss ich in der Schule dann irgendeinen Ersatzunterricht wählen? Komme aus Bayern, gehe ins Gymnasium, Q12.

...zur Frage

Katzenpille für oder wider?

Ich bitte euch, bitte seht davon ab mir ellenlange Nachrichten zum Thema Kastration zu schreiben. Ich will und werd meine Katzen nicht sterilisieren. Für diejenigen, die das akzeptieren können hab ich die Frage, welches Mittel gebt ihr zur Verhütung und wie und wann muß man es anwenden und wie wirkt es sich langfristig aus, Wer hat gute Erfahrungen mit irgendwas. Ich brauche dringend etwas, womit ich zeitweise einen Babysstop für ein Jahr erreichen kann, der keine Zysten und andere schlimme sachen hervorruft. Dankeschön schon mal im Voraus.

...zur Frage

Wie funktioniert das mit der Katzenpille?

Hallo zusammen, Ich hab eine 6 Monate alte Katze und möchte ihr gerne die Katzenpille geben. Ich kenn mich damit leider gar nicht aus. Ab wann kann ich ihr diese geben? Wie oft muss man sie geben und könnte mir jemand die Anwendung der Katzenpille näher erläutern? :)

Und bitte keinen blöden Kommentare wie lass sie lieber sterilisieren bla bla. Ich möchte lediglich eine Antwort auf meine Frage. Vielen Dank schon mal im Vorraus.

...zur Frage

Magersucht schwanger trotz Spirale?

Hallo, ich habe ein Problem. :'( Ich bin seit über einem Jahr Magersüchtig, hatte jedenfalls seit dem keine Blutung mehr. Ich habe es selber erst vor ein paar Monaten eingesehen und versuche mehr zu essen, da eine Klinik mein Untergang wäre. Bin in einer extrem wichtigen Phase... Durch mein essverhalten ist erst vor 2 Monaten meine langährige Beziehung in die Brüche gegangen. Ich habe seit 3 Jahren eine Spirale und hatte am Mittwoch ein One Night Stand mit jemandem den ich schon immer toll fand. Es war auch wunderschön. Am Freitag habe ich plötzlich angefangen zu bluten und es hat immer noch nicht aufgehört! Nur sehr wenig und die Farbe ist ein sehr helles rot. Meine Brüste fühlen sich angespannt an. Nun habe ich Angst, dass es eine Einnistungsblutung ist und das trotz Verhütung, fehlender Periode und extrem viel Sport und Amphetamineinnahme ( bekomme die aufgrund meiner ADS-Krankheit seit 2 Wochen nach jahrelanger Abstinenz vom Arzt wieder verschrieben, kein Missbrauch oder so...). Die ganzen Beschreibungen hier im Internet helfen mir echt nicht weiter. Ohne Periode ist es doch unmöglich schwanger zu werden oder? Ich habe zu große Angst. Ich stehe kurz vor der entscheidensten Prüfung meines Lebens! Könnten dass auch einfach Hormone sein? Kann es am Amphetaminsulfatkonsum liegen? Ich habe auch das Gefühl dauerhaft feucht zu sein... Was sehr ungewöhnlich ist, da ich durch die Magersucht eher meinen Sexualtrieb verloren hatte. Vielleicht hilft noch die Pille danach? Wer hat das schon mal durchgemacht? Ich bin nur verwirrt! Bitte helft mir, was tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?