"Katzenminze" für Hunde & Geschmack füs das Trinkwasser?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein gesunder Welpe trinkt nicht zu wenig. Es ist also nicht nötig, ihn künstlich zum Trinken anzuregen.

"Hundeminze" gibt es nicht. Und selbst wenn, damit wirst du auch nicht verhindern, daß der Welpe mit Sachen spielt, bei denen du es nicht willst.

Da hilft nur Ordnung halten und viel mit dem Welpen spielen - natürlich nur mit erlaubtem Spielzeug. Ein ausgelasteter Welpe schläft dann auch wie ein Engelchen und wer schläft, sündigt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aufgefallen das sie wenig trinkt 

Welpen haben auch keinen sehr hohen Wasserbedarf, sofern sie gesund ernährt werden.

nur kranke Hunde trinken viel oder auch übermäßig. 

zwing den Hund nicht zum Trinken und lass es so wie es ist, der Hund nimmt sich Wasser nach Bedarf und so soll es auch sein! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?