Katzenleiter: Vermieter sagt ja, Hausmeister Nein?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist dein Vermieter auch Eigentümer des ganzen Hauses ? Dann kann er das alleine bestimmen. Wenn es aber Eigentumswohnungen mit verschiedenen Eigentümern sind, denke mich mal das der Hausmeister Recht hat.

Also es ist eine Eigentumswohnung. Gibt es nicht doch irgendwie eine Möglichkeit die Leiter dort zu lassen wo sie ist? Meine Minka wäre schön ziemlich traurig...

*schon

0
@Deviea

Du kannst die Leiter Raushängen wenn die Katze rein oder raus will! Eine andere Möglichkeit ohne Zustimmung der anderen Parteien wirst du nicht haben!

Darum kauft man auch keine Eigentumswohnung, man hat zwar Eigentum aber man kann trotzdem nicht machen was man will! Man kauft ein HAUS!

1

Eigentumswohnungen, hach ja...

Du hast zwar Deine Wohnung, aber Fassade, Treppenhaus und nicht ausgebauter Dachboden sowie Hof sind Gemeinschaftseigentum, da kann man nicht tun wie einem beliebt.

Alles wird mehrheitlich entschieden, je nachdem wie groß das jeweilige Eigentum ist. Wenn das Dach neu gemacht wird, musst Du auch anteilig zahlen obwohl Du im Erdgeschoss wohnst. Und viele andere Sachen, wenn Du z. B. ein Außenrollo hast, kannst Du es nicht einfach in einer beliebigen Farbe streichen.

Und wenn die Katzenleiter die anderen Miteigentümer stört, dann muss sie wieder weg.

0

Das Haus Gehöhrt dem Vermieter. der hatt das letzte wort. dummerweise wirste das nicht Schriftlich haben. Also würde Ich schnell mit dem Vermiter was schriftlich vereinbaren. Son blödsinn, Stohrt die Nachbarn!

Woher weisst du das dem Vermieter das Haus gehört ? Es kann durchaus nur eine Eigentumswohnung sein.

0

Was möchtest Du wissen?