Katzenleinen fürs Auto - Transport

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

laut adac sind nur und ausschließlich stabile transportkisten für den tiertransport im auto geeignet. bei solchen leinen haben die tiere bei unfällen im prinzip keine chance

ich glaub nicht dass eine katze in panik an einer leine eine gute idee ist. das geht nur mit tieren die ne gewissen ruhe behalten-und nicht versuchen unter die sitze oder zum menschen zu kommen

Nein, Leinen und auch Geschirre sind für Katzen im Auto das denkbar Schlechteste, das Du Deinen Katzen antun kannst.

Meine Katzen flippen aus, wenn ich nur den Deckel des Transportkorbes in der Hand habe und das, obwohl die Transportkiste immer bei mir rumsteht, weich ausgeposlert und als Schlafplatz benutzt wird. Ich habe von meinem Tierarzt ein Beruhigungsmittel bekommen, das meine Katzen von meinen Fingern lecken können und auf das sie nicht schläfrig, aber ruhig und ausgeglichen werden. Ich denke mal, sowas ist besser als jedes Geschirr. Das Zeug heisst: Sedalin Gel und für meine ausgewachsenen Katzen brauche ich nur die Menge eines halben Reiskorns und meine Katzen sehen sogar interessiert aus dem Fenster auf der gut halbstündigen Fahrt zum Tierarzt.

Danke für den Tipp mit dem Sedalin, werde den TA mal drauf ansprechen.

0

du solltest sie nicht anschnallen. sie werden versuchen sich zu befreien und sich evtl strangulieren. katzen sind gelenkiger und biegsamer als hunde,darum ist die unfallgefahr da viel größer. sie werden sich so auch viel unwohler fühlen und noch mehr jammern. katzen sind immer noch in einer festen transportbox am sichersten aufgehoben. leg eine decke über die box,dann sin sie evtl ruhiger. außerdem ist eine box leichter zu reinigen falls sie sich doch mal unterwegs lösen.

Kann man Katzen ans Auto fahren gewöhnen?

pendle demnächst öfter mal hin und her zu Familie Freund, kann ich meine Katze ans Auto fahren gewöhnen das die mitfahren kann ?

...zur Frage

Bengal rauslassen?

Hallo liebe Community,

Ich habe mal wieder eine Frage zu meiner 3-jährigen Bengalkatze, die wir seit etwa einem halben Jahr haben. Vor kurzem hat sie angefangen, bewusst nicht mehr aufs Katzenklo zu gehen und stattdessen in die frische Wäsche zu pinkeln. Anfangs dachten wir, es wären beide Katzen, aber es war wohl doch nur sie, da sie auch provokant vor unseren Augen auf den Boden gemacht hat. Am Streu liegt es sicherlich nicht, da sie bis vor kurzem immer reingegangen ist. Wir haben das Gefühl, dass sie den Freigang fordert. Sie sitzt auch oft stundenlang vor der Terrassentür und ist nicht bereit, wegzugehen. In ihrem Alten zuhause gab es nur relativ kleine Fenster, aber wir haben viele große Glasflächen, durch die sie gut nach draußen gucken kann. Jetzt sind wir uns unsicher, ob wir das Risiko wagen können - einerseits würden wie die Katze damit sicherlich glücklicher machen, aber anderseits haben wir große Angst, dass jemand sie mitnimmt. Dann wären auch die Fragen: -Halsband, damit man erkennt, dass sie eine Rassekatze und kein Wildtier ist (natürlich mit Sicherheitsverschluss)? -kann man nur eine Katze rauslassen, oder wäre das eine zu große Belastung für den Kleinen? Ihn würden wir nur wirklich ungern rauslassen, da er auf jeden zugeht und sich streicheln lässt... -GPS-Geräte am Halsband, obwohl sie zum Teil groß und schwer sind? -ich habe mal gehört, dass man Bengalen als Freigänger anmelden muss, damit sie nicht geschossen werden, stimmt das?

Vielen Dank für alle Antworten!!

...zur Frage

Katzen-Transport zum Tierarzt

Einmal eine Frage an alle Katzen-Erfahrenen.. was ist für Katzen die am wenigsten stressigste Methode transportiert zu werden? Überlege jedesmal wenns zum Tierarzt gehen soll.. Das Auto behagt meinem Katerchen so gar nicht, aber alternativ ginge nur zu Fuß (15 Minuten) oder gar Fahrrad... Auto geht natürlich schneller, aber wie gesagt es ist ihm nicht geheuer. Was meint ihr? Bzw. wie sind eure Erfahrungen?

...zur Frage

Gutes Katzenstreu, Erfahrungen?

Da jetzt zum Winter hin die Katzenklos nicht mehr im Badezimmer, sondern direkt im Flur stehen werden, wollen wir auf ein anderes Streu umsteigen, welches wirklich gut geruchsbindend ist.

Ich dachte erst an das Premiere streu mit Zitronengrasduft für 12,99€. Finde es allerdings etwas teuer für 12kg..

Ich brauche auf jeden Fall ein Feinstreu!!

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Gerne mit link für online Bestellungen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?