Katzenleckerli vor der Haustür?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vor ein paar Monaten wurden Leckerchenpackungen die Vergiftet wurden in Briefkästen gelegt in ganz deutschland incl. einen Brief der angeblich von Fressnapf war wo drin stand das es "Gratis-Proben" sind. 

Wenn mir jemand Futter einfach vor die Tür oder in den Briefkasten legen würde wo ich nicht weiß von wem die sind und ich nicht ausfindig machen kann von wem es kommt dann würde ich die entsorgen und zwar direkt und nicht lange überlegen. 

So handhabe ich das auch bei allen meinen Tieren, egal ob Katze, Hamster oder Meerschweinchen. Ich hab sogar schon Leckerchen von Nachbarn/Freunden/Bekannten/Familie entsorgt weil ich das meinen Tieren nicht geben wollte (der eine Nachbar mag eh keine Tiere von daher war ich da sehr verwundert als er was rüber brachte und bei Freunden/Bekannten/Familie gebe ich auch nichts wenn in den Leckerchen nur "müll" enthalten ist)

Sturm321 28.02.2017, 12:21

Die Leckerlies werde ich auch nicht verfüttern

Ich finde es auch ziemlich merkwürdig das ganze.

Denn vom 17.2 (freitag) auf dem 18.2 (Samstag) hatte um 3 Uhr Nachts jemand bei mir geklingelt und ist sehr hörbar die Treppen runter gelaufen.

Und ein Wochenende später einmal am 25.2 (samstag) Abend nach 20:30 Uhr als ich von der Arbeit kam, lagen da Leckerlies

und einmal von dem 25.2 auf 26.2 (Sonntag) lagen da plötzlich die Katzenleckerlies (Morgens circa 7:30 Uhr als ich die Wohnung verließ)

0

Solange du nicht weisst, von wem die sind, auf jeden Fall entsorgen. Ich würde da kein Risiko eingehen.

Hört sich komisch an aber das mit den Leckerlies und dem Gift ja pass da bloß auf. Schmeiß dir lieber weg so, dass deine Katzen da auch nicht rankommen.

Moin Sturm...,
"...Ich wohne in einem Wohnblock, ganz oben"
die werden einem (beim Schlüsselrausholen?) aus der Einkaufstasche gefallen sein, hm?
Ich würde diese (noch ungeöffnete?) Packung in den Hausflur legen.

Sturm321 28.02.2017, 12:11

nene die waren direkt vor meiner Wohnungstür ganz oben vor meine Tür gelegt (Und unser Wohnblock ist irgendwie nie abgeschlossen, da kann jeder rein)

Und was noch merkwürdig ist, vor 2 Wochen hatte mal jemand bei mir um 3 Uhr nachts geklingelt und man hörte sehr deutlich wie die Person die treppen runter lief

0
Naiver 28.02.2017, 13:43

"...Ich habe Samstag abend und Sonntags morgens Katzenleckerlies vor meiner Haustür auf dem Fußboden gefunden."
Ach siehst'de, das hatte ich falsch verstanden.

Ich hatte mal ne liebe Nachbarin, die mir verschämt ohne Karte ne MonChéri-Schachtel vor die Wohnungstür legte, einfach nur ne Freude machen wollte (...oder mehr?).
Vielleicht hatte irgend nen Kater im Hause seinem Dosenöffner den Auftrag dazu gegeben? ;- )) Ich würde es auch dezent entsorgen.

1

Wirf es lieber in den Müll: möglicherweise will jemand Deine Katzen damit vergiften.

Was möchtest Du wissen?