Katzenkratzer... gefährlich?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte schon sehr viele Katzenkratzer. Sie haben sich tlw. entzündet, aber da ist nie so ein Fleck geblieben. Es könnte ganz dumm gelaufen sein und du hattest dort vorher bereits sowas wie einen Pilz und der hat sich dann ausgebreitet. Ich glaube nicht, dass es von den Kratzern kommt. Besser aber, wenn du zum Doc gehst, der es sich mal anschaut.

nen pilz nein ;D ich bin ein seeehr sauberer mensch! aber danke für die antwort! ... =)

0
@delight90

Ein Pilz hat nicht unbedingt was mit Unsauberkeit zu tun. Es reicht schon ein leicht geschwächtes Immunsystem, eine winzige Wunde (ein Pickel)und eine Pilzspore und schon hat man ihn.

1
@delight90

da vertust du dich,Pilz hat nichts mit Sauber oder nicht Sauber zu tun.Dies kann jeden erwischen.Pilzsporen fliegen überall rum und meistens nur bei Menschen wo z.B gerade das Immunsystem nicht so funktioniert(durch einen Infekt z.B)breitet er sich aus.Auch Katzen (ist gar nicht so selten)können Pilz haben/bekommen und stecken damit den Menschen an.

1

Wer Tiere - vor allem solche "Raubtiere" wie Katzen oder Hunde - hält, sollte auf jeden Fall gegen Tetanus geimpft sein, zahlt die Krankenkasse. Es reicht evtl. ein Katzenbiss mit einem langen spitzen Fangzahn, der die entsprechenden Bakterien tief ins Fleisch versenken kann. Unser Kater spielt manchmal so wild mit mir, daß er mich schon so gekratzt hat, daß anschließend Blutspuren auf dem Boden waren, das kann ganz schnell gehen. Solche tiefen Kratzer können sich böse entzünden.

Es könnte sich auch um die Katzenkratzkrankheit handeln, die wird über Bakterien übertragen, die Bartonellen heißen. Katzen bekomme diese durch Flöhe und anderen Katzen. Aber hauptsächlich Flöhe. Habe ich auch gehabt. Also erst bildet sich an der Kratzstelle eine rötlich braune Papel (vielleicht dein Fleck am Rücken) und dann schwellen die Lymphdrüsen an. Habe ich auch gehabt. Mein Hausarzt hat mir dagegen ein Antibiotikum verodnet. Und dann ist die Drüse auch kleiner geworden. Bekommen vornehmlich Leute mit geschwächtem Immunsystem. Ich würde vielleicht auch lieber mal zum Arzt gehen, gerade wenn Deine Katze auch Freigänger ist. LG

Verheilen tiefe Kratzer auf der Haut?

Hallo.

Meine Freundin hat es vorletzte Nacht etwaaaas übertrieben und mein kompletter Rücken weißt tiefe rote Kratzer auf.

Da sieht auch heute noch sehr extrem aus.
Wir haben die Haut mit einer "Wundcreme" am nächsten Tag eingecremt.

Verheilt das grob gesagt ganz gut von alleine?

...zur Frage

Im Schlaf Körper aufkratzen?

Hallo. Mir ist es jetzt schon zum 2. Mal passiert, dass ich in der Nacht mein Körper stark aufgekratzt habe. Erst am Handgelenk wo ich jetzt sogar davon ne Narbe habe und jetzt auch noch mehrere Kratzer auf dem Rücken. Warum? Selbst beim Duschen tat das mega weh, weil die Kratzer auf dem Rücken so tief sind.

...zur Frage

katzenkratzer ohne blut angst vor tollwut unberechtigt?

hallo

meine katze, die eine "wildkatze" ist, hat mich heute wo cih ihr essen geben wollte einen kleinen kratzer verpasst. sie hatte ihre krallen nicht ganz ausgefahren und ist auch nicht ganz in meine haut rein. es hat nicht geblutet, man hat nur einen strich gesehen sonst nichts. muss ich ejtzt angst haben das ich tollwut bekomme oder nicht?!

...zur Frage

Tollwut durch Katzenkratzer?

Halloo:) Gestern abend waren ich und mein Freund noch draußen an so einer art See, dort hörte ich dann das miauen einer Katze und hab mal zurück miaut. Nach ein paar Mal hin und her miau zwischen mir und der katze kam sie dann zu uns und ging uns die ganze zeit um die beine herum. Allerdings hat sie immer einen Buckel gemacht und ihr schwanz war hochgestellt, geschnurrt hat sie auch. Als sie an meiner Wade war hab ich gesehen das sie ihren Mund geöffnet hatte und es sah so aus als wollte sie mich beißen. Ich konnte das zum Glück verhindern. Sie hat sich danach noch ein paar mal an mir hochgestellt sodass ich ihre krallen auch gespürt habe. Spätere fing es dann dort an zu jucken. Die Katze folgte uns die ganze zeit und ich bekam angst. Wir sind dann weggefahren und als ich Zuhause war hab ich bemerkt das ein Kratzer der Katze an meinem Oberschenkel aussah wie ein Stich und sich etwas Dreck oder sonst was darin befand. Habe ich natürlich entfernt. Habe mich dann auch über tollwut informiert und habe jetzt doch große Angst. Allerdings möchte niemand mit mir zu einem Arzt gehen weil auch meine eltern das für sehr unwahrscheinlich halten. Ist es überhaupt möglich das die Katze tollwut gehabt hat? Ich wohne in Baden Württemberg!

Lg

...zur Frage

Katze beißt beim spielen und streicheln wieso?

Hallo ! Mein kätzchen in 8 Wochen alt. Ich war auch schon beim Tierarzt alles okey sie ist kerngesund. Das Problem ist jedoch dass mein kätzchen (weiblich) auch wenn sie gestreichelt werden will oder ob man zu ihr hingeht, zuerst Hand riechen lässt um zu schauen ob sie überhaupt gestreichelt werden will, gleich anfängt sich auf den Rücken zu legen und zu kratzen und zu beißen. Auch wenn sie nicht liegt versucht sie meine Hand anzugreifen in dem sie aus der Luft schon danach greift. Sie schnurrt aber auch ganz liebevoll. Anfangs tat dass nicht weh aber da die krallen und die Zähne schon mitwachsen kommen auch die schmerzen beim spielen auch wenns liebesbisse sind es reicht manchmal ich will sie auch normal knuddeln können! Und ich habe dann im Internet gesucht Katzenerziehung was man tuhn sollte falls das Kätzchen die Grenzen überschreitet. Da steht man sollte entweder on die Hände klatschen und streng "Nein" rufen oder mit dem Finger ermähnen und eben falls "nein" rufen. Doch nach mehreren versuchen (beide techniken) starrt sich mich an Bis sie dann diese Haltung einnimmt welche sie haben wenn sie aggressiv sind oder fauchen ( ihr wisst bestimmt welche ich meine) ihr rücken wird ganz steif und sie holt ihre vorderen krallen raus und versucht mich dann anzugreifen. Wieso wird sie aggressiv? Ich weiss nicht was ich tuhn soll bitte um Ratschlag !!!

...zur Frage

Narbenbildung durch Katzenkratzer verhindern

Ich habe einen Kater zuhause, denn ich mal ein wenig aus Spaß ärgere und dann zuckt er ab und zu die Krallen und dann habe ich Kratzer/Schnittwunden auf dem Arm und auf der Hand. Mir ist vor paar Jahren aufgefallen , dass einige zu Narben wurden und nicht mehr weggehen. Sie spürt man nicht , nur ist dort wo die Wunde war die Haut dunkler und das sieht hässlig aus.

Wie kann man sowas verhindern , dass nach Kratzern dort Narben entstehen? Bei vielen Kratzer ist nichts mehr zu sehen gewesen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?