Katzenkontaktlinsen verrutschen/drehen sich ständig, kann man was tun?

1 Antwort

Hey, also ich vermute nicht, dass du daran was ändern kannst. Normale Kontaklinsen haben keinerlei Richtung. Die Krümmung ist also überall gleich. Dein Auge hat an sich eine gewissen Krümmung, je nachdem, wie das am besten passt legt sich die Linse auf das Auge. Sieht wohl so aus, als wäre das links eben 90° zur gewünschten Richtung verdreht.

Auf keinen Fall solltest du dir ständig ins Auge fassen um die Linse zu drehen! Du erzeugst so ständig Reibung auf dem Auge und könntest es schädigen.

Ich schätze, dass du die Linsen für Fasching gekauft hast und das im Internet und nicht über den Optiker? Dann kannst du natürlich nochmal versuchen, dich bei einem Optiker entsprechend beraten zu lassen, die verkaufen solche Linsen auch.

Kurze Frage noch, rein aus Neugierde: Du hast die Linsen schon länger? Achtest du auf die Haltbarkeit? Monatslinsen dürfen z.B. nach Anbruch der Packung nicht länger als 30 Tage getragen werden, nicht tragen und nur Aufbewahren verlängert diese Zeit nicht! Also 30 Tage ab Anbruch der Packung.

Oh, hm... Das ist doof. Trotzdem dankeschön für die Antwort. ;)

Ja, ich habe sie übers Internet gekauft. ^^ Oder besser gesagt derjenige, der sie mir geschenkt hat. xD Es sind Jahreslinsen, ich trage sie öfters da ich cosplaye. ;3 (Nicht so oft - Ich besitze sie seit Weihnachten und hatte sie bisher... drei, vier? Mal drin.)

0
@xKaetzchenx

Ahh, puh. Ich dachte schon :) Weißt du, die Sache mit dem Schäden solltest du wirklich nicht vernachlässigen. Augen sind so wertvoll. Die hat man nur einmal und sie sind nicht zu Ersetzen.

Eigentlich, besonders bei Jahreslinsen, die eben 1 Jahr getragen werden können, solltest du dir die Linsen (auch wenns nur Spasslinsen sind) schon anpassen lassen. Wäre besser für deine Augen.

Kennst du dich mit der Aufbewahrung aus? Ich würde dir z.B. raten die Linsen nach dem Tragen abzureiben (also ein paar Tropfen Reinigungsmittel drauf und mit dem kleinen Finger kreisförmig reiben, von beiden Seiten). Und gerade bei längerer Aufbewahrung das Reinigungsmittel regelmäßig zu tauschen.

0
@riceball

^^ Jah, mir sind meine Augen auch ziemlich heilig. xD Kann mich da auch ziemlich zimperlig haben... x__X'

Nya, ich trage sie ja eh nicht so oft... Ich weiß nicht, ob es sich dann wirklich unbedingt lohnen würde. ~ Sie drehen sich ja nur... Ansonsten ist alles prima.

Gut, kann ich gerne ab jetzt machen. ~ Hatte bisher immer nur einfach das Lösungsmittel in den Aufbewahrungsboxen getauscht, wenn ich sie neu reingemacht habe. Wie regelmäßig sollte ich es denn machen? Einmal im Monat... ? (Ich weiß noch nicht, wie oft ich sie noch tragen werde. ^^')

0
@xKaetzchenx

Ja, einmal im Monat ist in Ordnung. Dann nimmst du sie kurz raus, reibst sie einige Sekunden lang ab, spülst sie kurz ab und legst sie wieder rein, dann kommt neues Pflegemittel rein.

Ich weiß nicht, ob es sich dann wirklich unbedingt lohnen würde

Was meinst du? Linsen vom Optiker? Das ist eigentlich kein großer Aufwand, du kannst ja mal hingehen und dich unverbindlich beraten lassen, ist erstmal kostenlos :) Du musst auch danach nix kaufen.

0
@riceball

Abspülen - mit dem Lösungsmittel(?) - Nur, um noch mal ganz sicher zu gehen. xD

Sie anpassen zu lassen. ~ Da sie ja eigentlich wirklich nur zum Spaß getragen werden und eben nur das drehen der Kontaktlinsen etwas stört... Bei anderen habe ich das Problem ja nicht, da sieht man es ja nicht. xD Sind bei den Katzenkontaktlinsen nur nen bisschen doof, weil man es da ja sofort sieht und es dann auch ziemlich komisch aussieht. xD

0
@xKaetzchenx

Abspülen - mit dem Lösungsmittel(?)

Korrekt.

Sind bei den Katzenkontaktlinsen nur nen bisschen doof, weil man es da ja sofort sieht und es dann auch ziemlich komisch aussieht. xD

Das ist wahr... Leider weiß ich keine Abhilfe. Die einzigen Linsen mit Richtung wären Linsen mit Horhautverkrümmung. Keine Ahnung, ob es das bei solchen Linsen gibt. Höchstwahrscheinlich nicht.

0

Können Katzenhoden verrutschen?

Hallo,

habe eine kleine, absurde Frage. Unser kleiner Kater (5 Monate) ist mit 8 Wochen vom Balkon gefallen, aus dem zweiten Stock. Wir haben beim Tierarzt prüfen lassen, der sagte uns das nichts wäre. Keiner Verletzungen gar nichts.

Vor einer Woche habe ich dann bemerkt, dass die Katze nur einen Hoden hat und dachte, das wäre von geburt an so gewesen. Heute habe ich schließlich bemerkt, dass im linken hinteren Bein ein rundes Bällchen sitzt. Es hat die gleiche Form und Größe wie der Hoden im Hodensack. Könnte der bei dem Unfall verrutscht sein?

Ich habe auch schon gehört, dass bei Sportlern ein kräftiger, unbeabsichtigter Tritt auch den Hoden verrutschen kann, ist dies hier auch der Fall?

Danke, Andi.

...zur Frage

können die hoden verdreht werden?

hab im linken hoden ständig ein ziehender schmerz außerdem so eine art geschwür unten am linken hoden ( vllt tut er deswegen weh ) ich glaube aber das er verdreht ist, was macht der urologe wenn man zu ihm geht und das problem beschreibt?

...zur Frage

Zucken in den Finger,muss ich mir sorgen machen?

Hi, Ich habe seit einiger Zeit ständig Zuckungen in den Fingern, oder meine ganze hand Zittert. Es fält mir deswegen extrem schwer etwas auf der Tastatur zu Tippen. Das habe ich allerdings nur in meiner linken Hand. Jedoch die ganze Zeit : es gibt keinen Moment wo meine Finger nicht zucken oder meine Hand nicht Zittert. Auch mein bein Zuckt manchmal. Muss ich mir da Sorgen machen ?

...zur Frage

Kontaktlinsen in Achterbahnen?

Kann ich Kontaktlinsen in der Achterbahnen tragen ohne das diese herausfallen oder verrutschen? So eine Achterbahn fährt ja ziemlich schnell bis zu 100 km/h und besitzt manchmal Loopings. Zudem tränt das Auge manchmal auch während der Fahrt. Mein Sohn möchte unbedingt Kontaktlinsen statt eine Brille im Park tragen. Ich hatte ihn gefragt, ob bis jetzt jemals eine Linse hinausgefallen oder verrutscht sei, aber er sagte nein. Nun bin ich mir unsicher wie sich das verhält. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Ständig Kopfschmerzen und augenschmerzen?

Hallo ich habe seit ca 2 Monaten starke Kopfschmerzen. Jetzt sogar ab und zu Auf der Linken seite augenschmerzen. Drückend und ziehend. Manchmal steh ich sogar mit Kopfschmerzen auf. Was kann das sein? Hat das zufällig auch jemand? In ca 1 monat habe ich einen Termin zum MRT.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?