katzenhaltung verbieten in Mietwohnung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

eine kleine katze wäre aber nicht im sinne der katze :( kleine katzen sollten nie allein leben

frag nach wieso er ablehnt. und versuch die erlaubnis über argumente zu bekommen. wen du sie hast lass sie dir schriftlich geben

dürfen? nein. er muss es begründen. aber willst du dafür gegen deinen vermieter vor gericht ziehen?

Wenn nichts im Mietvertrag steht ist Tierhaltung auch nicht verboten. Blöd, dass du gefragt hast. Wenn die Katze nur in der Wohnung bleibt kann er das eh nicht verbieten.

Okay habe eben noch einmal ganz genau nach gelesen . Da steht drin dürfen nur gehalten werden wenn man vorher fragt

Aber mal ehrlich . Was soll so eine Katze denn ihm tun :( ich finde das sehr unfair ehrlich gesagt da andere auch Tiere haben in diesem Haus Und von einer Haus Katze würde er eh nie was merken

Nein, heutzutage ist das nicht mehr so einfach. Wenn du unbedingt eine Katze möchtest, würde ich mich einmal beim Mieterschutzbund informieren lassen - und dann nochmals das Gespräch suchen.

Nein will ich natürlich nicht . Naja ich hatte schon eine Katze ! Das ging super . Genug beschäftigt und dann hat es geklappt . Aber finde es echt schade dass er nicht mit sich reden lässt

Nein, das kann er nicht, denn es steht ja nichts Entsprechendes im Mietvertrag. Im Zweifelsfall ist der Mieterschutzverein aufzusuchen bzw. der Mieterschutzbund.

Was möchtest Du wissen?