Katzenhaarallergie ,was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solang die Allergie nicht so schlimm is, das sie einen Schock bekommt oder Atemnot ist das ganze nicht SO wild. Klar ist es blöd für sie, aber wenn sie öfter zu dir kommt, dann sensibilisiert sie sich und die Allergie wird besser :)

Meine Ma hatte auch ganz schlimme Katzenhaarallergie und immer wenn sie bei ihrer Freundin war hat sie sich (ohne es zu wissen) in den Katzensessel gesetzt. Vor 4 Jahren haben wir uns dann selber Katzen geholt und sie hatte gar keine Probleme mehr ^^

Gib ihr einfach ein kühles, nasses Tuch, dass sie sich immer mal wieder auf die Augenlieder legen kann (beruhigt). Sollte es aber wirklich eine schlimme Allergie sein und ein anaphylaktischer Schock sich anbahnen: sofort Krankenwagen rufen!

Hoffe ich konnte euch ein wenig weiterhelfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen möglichst fern halten, Umgebung säubern (Bettwäsche wechseln zB) und am Besten am Fenster schlafen, öfters Stoßlüften. Mir haben kalte Wickel geholfen, (feuchtes Handtuch auf die Augen legen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe selbst so eine allergie' mach fenster auf, und am besten eine decke oder ein Polster ohne katzen-Haare benutzen bzw. ihr zum schlafen geben, und klarerweise nicht zu oft die Katze streicheln, und wenn dann öfters Hände gleich waschen. Und sie soll halt nicht im selben raum schlafen wie deine Katze.!

So dann auser halt viel frisch luft atmen vom Fenster weis ich auch nicht mehr, in der Situation!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft gar nichts!

Die Freundin muß raus aus der Wohnung.

Ich habe ebenfalls ne Katzenhaarallergie, weiß also, wovon ich schreibe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
julia0017 22.03.2014, 03:07

Es kommt doch drauf an wie hoch die alergie ist oder nicht?? Ich konnte mit einigen katzen gut auskommen obwohl ich 4 habe eine hoche alergie stufe, angeblich. Meine Ärztin meinte es kommt drauf an, wenn eine Katze sauber ist, dann ist das nicht so schlimm wie z.b. bei einer straßenkatze oder so. Man muss halt distanz halten,oder reicht das nicht bei manchen? Lg.j.

0
ANAVRIN 22.03.2014, 06:24
@julia0017

ich würde mal behaupten, je sauberer die katze desto schlimmer ist es^^ denn allergiker sind gegen die proteine im speichel der katze allergisch, nicht gegen die haare. und katzen lecken sich halt sauber.

klugscheiß over and out

1

Was möchtest Du wissen?