Katzenhaar!

7 Antworten

Bei dem Wetter gersde völlig normal! Ich könnte meine auch 26 Std am Tag bürsten u d die würde trotzdem noch zeit finden Haare in der Wohnung zu verlieren ;-) ! Kürzen ist ein sch... Plan! Das macht die Anzahl der verlorenen Haare nicht weniger, nur die gekürzten verlorenen Borsten pieken dich auf Sofa und Bett deutlich harter in deinen Allerwertesten, ich hab's versucht ;-)))

Wie alt ist deine Katze, welche Rasse ist sie und wie lange hast du sie schon?

Hast du schon mal einen (jahreszeitlich) bedingten Fellwechsel bei deiner Katze erlebt?

Meine EKH ( für die, die keine Insider sind: Europäisch Kurzhaar, also hier die "ganz normale" Katze) fusselt zur Zeit auch ganz schlimm.

Sie ist eine Wohnungskatze, geht aber auch mal gern auf den Balkon.

Bei ihr reichen solche "Draußen"-Aufenthalte von 20 min im Winter völlig aus, um ein richtig gehendes Winterfell, also ein richtig dichtes Unterhaar zu bekommen.

Jetzt, wo es wärmer wird, wechseln Katzen ja auch das Fell bzw. verlieren das Unterfell.

Ich bin zur Zeit nur am Saugen, da jedes Mal, wenn Mieze sich mal kratzt, gleich wieder richtig die Fusseln fliegen.

Das kann also bei deiner Katze gerade ganz normal sein und solange sie sich nicht irgendwo ständig kratzt oder kahle Stellen bekommt, wäre ich noch nicht übermäßig besorgt.

Das kann durchaus über 2-3 Wochen gehen.

Ob du ihr das Fell kürzen solltest - wenn das Fell gut gepflegt ist und nicht verfilzt ( Langhaarrassen), würde ich davon abraten.

Es bedeutet richtig Stress für deine Katze und den Fellwechsel, also das eigentliche Problem, wird davon in keiner Weise verbessert.

Also einfach warten, bis es vorbei ist.

Winterfell, ja kann sein. Aber wenn das so extrem ist kann's auch an der Ernährung liegen... Was bekommt sie denn zu fressen?

Ernährungsbedingten Haarausfall erkennst du schon daran, dass das Fell schon vorher nicht richtig gesund aussieht - also stumpf, struppig oder mit kahleren Stellen.

Wenn die Katze aber ein gesundes Fell hat wie immer und BLOSS Haare verliert, dann ist es eher ein anderer Grund als eine Mangelernährung.

Und wieviele Haare eine Katze verliert, kann schon daran unterschiedlich sein, je nachdem, wieviel Unterhaar sie hat.

meine hat im Winter einen Pelz wie eine Norwegische Waldkatze, nur nicht so lang.

0

Verliert man seine Haare wenn man zu viel Knäckebrot ist?

Hallo ich habe von einigen Leuten erfahren wenn man zu viel Knäckebrot ist dass man seine Haare verliert und die würden auch dann nicht mehr nachwachsen stimmt das ?

...zur Frage

Wieviele Haare verliert ein gesunder Mensch pro Tag?

...zur Frage

Winterfell, raus büsrten oder gehts auch anders?

Hay meine Hündin, labrador, goldi, Husky mischling hat immer noch ihr winterfell, sie verliert immer haufenweise kleine haare aber wenn ich sie bürste kommt nichts raus.

kann man das irgendwie beschleunigen, das das winter fell raus kommt?

lg

...zur Frage

Weshalb verliert ein Labrador so viel Haar?

Hey,ich bin gerade einige Sachen über den Labrador zu lesen und da steht immerwieder das ein Labrador viel Haar verliert.

Aber wieso? Er ist doch ein Kurzhaar und der sollte ja nicht so viel Haar verlieren.

Mir ist schon klar das ein Hund Haar verliert.

Habt Ihr vlt. Erfahrungen mit einem Labrador gehabt? Verliert er Wirklich so viel Haar ?

(Mit Haar meine ich Fell )

...zur Frage

Tangle Teezer - Dünnes Haar?

Ich habe von Natur aus sehr dünnes Haar und nicht viele Haare, und bei meiner jetzigen Bürste hab ich das Gefühl mir alle Haare auszureißen. :D Viele meiner Freunde haben diese Bürste, aber ist die wirklich so gut? Also meine Haare sind auch eher trocken, ziept die Bürste da? Oder lohnt es sich nicht die zu kaufen? Lg Lara

...zur Frage

Hund verliert massenweise Fell

Hey Leute, hab heute gesehen das mein Hund wirklich Masseweise Fell verliert. Ich kann es Büschelweise rausholen und die bürste ist nach einmal durchs fell gehen voll :/. Ist das jetzt normal oder muss ich zum Tierarzt? Danke schon mal im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?