Katzengras - rosafarbige Flüssigkeit nach Errbrechen!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, es hört sich an, als wäre der Speichel durch eine Blutbeimischung leicht rosafarben... Es kann sein, dass deine Katze sich an dem Gras leicht verletzt hat - Lass das Gras erst mal weg, oder versuche mal eine andere Grassorte aus (es gibt Gras, das sehr weich ist). Wenn deine Katze dennoch weiter erbricht oder wiederum rosafarbene Flüssigkeit ausspeit, dann lass noch mal den Tierarzt drüber schauen (kann immer auch andere Ursachen haben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So viel ich weiß gibt man der Katze das Gras, damit sie es mit den Fellresten die sie beim putzen aufnimmt wieder erbricht. Denn das Gras enthält ja Bitterstoffe die das bewirken sollen. Blut aus dem magenraum, welches Kontakt zur Magensäure hatte ist nicht mehr rosafarben wenn dann eher bräunlich, es kann sich also eher um Schleimhautreste handeln denke ich. Wir haben lange keine Katze mehr gahabt, aber ich denke so war es. Wenn sie sonst normal frisst,säuft und auch aufs Katzenklo geht, würde ich höchstens beim nächsten Tierarztermin mal nachfragen. Wenn sie sich sonst wohl fühlt denke ich es ist unbedenklich, aber entscheiden musst Du selber. Die Rosaeinfärbung kann auch durch das Erbrechen selber kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WEnn es noch mal vorkommt, würde ich zum Tierarzt gehen. Es könnte Blut gewesen sein. Vielleicht hat sie ein Magengeschwür. Vielleicht war es ja auch nur eine einmalige Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?