Katzenfell total verfilzt

6 Antworten

Die katze solltest du auf keinen Fall zu viel Baden. 2x im Monat ist das maximum. Steckt eine Hautkrankheit dahinter? Wenn nicht, kannst du das Fell dort wo es verfilzt ist 2x die woche für 2 Monate mit etwas kokosöl einreiben. Beim Baden kannst du einen Weichspüler verwenden, aber nur einen der ausschliesslich für Katzen ist, das Shampoo auch. Ja nicht mit Pflege für den Menschen.

Sorry meinte 1x in 2 Monaten ist das max.

0
@macblondi

Katzen badet man gar nicht, das ist eine Katastrophe für Haut und Fell und bringt gar nichts, sondern macht den Filz noch schlimmer.

1

Der Tierarzt hatte mir auch geraten sie nur ein mal in 2 Monaten zu baden und das habe ich dann auch getan, wie gesagt erfolglos. Hautkrankheiten hat sie laut dem Arzt auch nicht. Das mit dem Kokosöl habe ich noch nicht ausprobiert, also werde ich das mal machen! Vielen Dank!

0

Ist deine Katzer übergewichtig ?

Es kann dann daran liegen. Weil sie beim putzen nicht mehr nach hinten kommt um sich selbst zu pflegen. Dann verfilzt das Fell auch.

Auf jeden fall weiter kämmen und rausbürsten. Damit hilfst du der Katze. 

Ja. Sie ist nicht wirklich extrem fett aber schon übergewichtig und daran liegt es auch. Nur weiß ich auch nicht wie sie abnehmen könnte, da ich noch eine weitere, normalgewichtige Katze habe und daher geht das wohl nicht mit speziellem Futter. Abgesehen davon isst sie das auch nicht :( 

0

Es gibt ein gute Kamm für Katze. Das bürstet nicht nur sondern entfern auch löse haare. Wann du damit 2-3 mahl pro Tag bürstest wird es besser. Er kostet ca.30 Eur. Aber es lohnt sich.

Was möchtest Du wissen?