Katzenbiss?

5 Antworten

Lieber Bujor921

Sind deine Lymphknoten geschwollen? Untersuche die an deinem Hals und den unter deinen Achseln, überprüfe außerdem, ob du Fieber hast. Es gibt eine speziell von Katzen übertragene Infektionskrankheit die sich Cat Scratch Disease oder auch die Katzenkratzkrankheit nennt, diese kann zu einer Handvoll Symptomen führen unter anderem Eiterbildung an der kratz/Bissstelle wie auch im späteren verlauf schlecht/gar nicht verheilende Verletzungen.

Solltest du geschwollene Lymphknoten vorfinden solltest du das auf jeden fall deinem Arzt melden, da dieser ggf. das Antibiotikum wechseln muss.

Sollte sich der Verdacht der KKK bestätigen musst du außerdem deine Katze vom Veterinär auch gegen diese Krankheit behandeln lassen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich hab grade nachgeschaut bzw. gedrückt aber alles fühlt sich normal weich an

0

Nur die Stelle wo sie gebissen hat ist geeitert

0

Kannst du nicht noch mal beim Arzt anrufen und dort explizit nachfragen?

Mit Katzenbissen ist auf jeden Fall nicht zu scherzen, aber wenn du schon Zeugs kriegst...

Wegen eines bisses zum arzt zu gehen, muss dich schon ein Luchs oder eine Wildkatze gebissen haben.

Hol den eiter einfach raus und desinfizier die Wunde.

Ein Katzenbiss ist nicht zu unterschätzen. Katzen tragen oft gefährliche Erreger in sich, so z. B. Bartonella henselae, ein Bakterium das die Katzenkratzkrankheit verursacht, diese kann unbehandelt schwere gesundheitliche Komplikationen nach sich ziehen oder einen Gesundheitlich angeschlagenen Menschen sogar töten.

Ein Arzt sollte IMMER unbedingt bei Komplikationen nach einem Katzenbiss hinzugezogen werden.

1

Ja das kann passieren-

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?