Katzenbesitzer - Urlaub?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde die zweite Möglichkeit wählen. Von Donnerstag bis Sonntag, das ist nicht so lange. 

Allerdings solltet ihr bedenken, dass der Kater auf sich aufmerksam machen wird, d.h. er wird maunzen, damit ihn jemand rein lässt, was natürlich niemand tut. Das könnte eventuell Einbrecher darauf aufmerksam machen, dass ihr nicht da seid. 

Die "anderen Nachbarn" sollten also auch mal schauen, dass noch alles in Ordnung ist.

Der Katze wird es bei den Temperaturen gar nicht schaden, ein paar Tage draußen zu verbringen.

Mit Pensionen haben ich und meine Katzen zum Glück keine Erfahrung, und würde ihnen das auch nie antun. Ich hatte damals eine Anzeige bei ebay kleinanzeigen geschaltet und dort meine Katzensitterin gefunden. Wäre das nicht auch eine Möglichkeit für euch? Es gibt ja viele Studenten, Schüler, etc. die sich über solche Jobs freuen :) 

Hey, anstatt einer Pension könntest du einen Sitter engagieren.
Vllt findest du auf betreut.de jemanden.
Meist sind es Hundesitter, aber das wäre eine Möglichkeit.

miezepussi 15.07.2017, 08:59

Das ist so kurzfristig echt schwierig

0
Cruzix1902 15.07.2017, 14:09

Ich weiß, aber wenn du dich mit ihnen in Kontakt setzt wirds ja vllt noch was

0
Cruzix1902 15.07.2017, 21:33

Oh das ist blöd Gibt es nicht in der Nähe eine etwas größere Stadt? Evtl erklärt sich ja jemand von dort bereit

0

Betreut.at Tiersitting, ... schau einfach mal rein. Jenachdem wo du her kommst ost es leichter oder schwerer jemanden zu finden.

Was möchtest Du wissen?