Katzenbaby von Mutter nehmen

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

4 Wochen ist für das Katzenbaby zu früh um von der Mutter wegzukommen - es brauch da eigentlich noch Muttermilch. Es sollte mind . 8 Wochen besser 12 sein, bevor man es abgibt. Frühentwöhnte Katzen bekommen oft Verhaltensstörungen. Das Katzenbaby braucht die Zuwendung und Erziehung der Katzenmutter, dass kann keine noch so liebevolle Menschenhand dem Katzenkind geben

http://www.ciara.de/abgabealter_kaetzchen_katzen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ebendrios
29.06.2014, 21:30

Meine Nachbarin hatte mir mal vor 2 Jahren ein kleines Katzenbaby gebracht weil ihre Kinder es angefasst hatten und die Mutter es nichtmehr genommen hatte und das war da auch noch kein Monat alt, es war sogar noch kleiner als das jetzt und das haben wir dann aufgezogen und ihm gehts gut.

0

Natürlich fühlen beide Katzen Angst,Trauer, Schmerz, Einsamkeit...Glaubst du nur weil sie Tiere sind haben sie keine Gefühle? Wie fühlt sich eine Menschen - Mutter wenn ihr kleines Kind von ihr weggenommen wird. Genauso fühlt auch die Katze. Wenn du das Kitten wegnimmst warte bis es 3 Monate alt ist. In diesem Alter werden Katzen von der Mutter entwöhnt und sie müssen sich dann um sich selber kümmern. Ich hoffe ich konnte dir deine Frage beantworten. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann schon sein, dass die Mutter nicht drauf klar kommt. Musst du einschätzen denk ich mal, ob die Mutter noch an ihrem Baby hängt, es immer beschützt, bla bla bla. Das Baby vergisst alles schnell, die ersten drei Tage trauert es wohl noch. Evtl. ist das bei der Mutter gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat die Katzenmutter nur dieses eine Baby? Dann wird sie es auf jeden Fall vermissen und das Baby wird natürlich auch unter dieser Trennung leiden. Es braucht in diesem Alter noch sehr die Fürsorge der Mutter und für eine gute Sozialisierung braucht eine Babykatze keine Menschen sondern die eigene Katzenfamilie.

Warum willst du Mutter und Kind trennen? Hast du keine Geduld?

Wir haben vor vielen Jahren einen viel zu jungen Kater als Notfall über den Katzenschutzbund aufgenommen. Er war auch erst 4 Wochen alt. Unsere Hündin hatte damals sofort Milch produziert und hat diesen kleinen Kerl tatsächlich groß gezogen. Die beiden waren ein Kopp und ein Ar*** aber zu Menschen hatte dieser Kater nie einen Bezug. Er war außerordentlich aggressiv uns gegenüber und auch unserer Katze gegenüber. Wir mussten ihn abgeben als er sich auch bei unseren kleinen Kindern nicht zurück hielt und sie mit ausgefahrenen Krallen ansprang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Baby und Mama soll man erst nach min. 3 Monaten voneinander trennen.. kannst dir ja vorstellen wie BEIDE sich fühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ebendrios
29.06.2014, 21:28

Aber Zuchtkatzen werden schon nach 4 Wochen getrennt? Und das Baby frisst schon normales Katzenfutter und sie hat das quasi bei uns liegen gelassen, es war fast den kompletten Tag bei uns, hat gefroren und hatte Hunger.

0

Die Mutter ist eine Außenkatze und ich wohne in einem Dorf, in dem die Babykatzen erschlagen,vergiftet und zusammen gefahren werden. Die Mutter ist täglich bei uns und manchmal auch im Haus. Wenn ich das Baby draußen gelassen hätte wäre es in 5 Tagen tot. So war es bei den restlichen Babykatzen die wir nich reingeholt haben vor 2 Jahren auch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich!!! Vor allem fühlt die Mutter erhebliche Schmerzen,weil die Milch nicht abgestillt wird! Sie Säugt bis zur 8ten Woche. Erst dann werden die Kleinen komplett von der Milch entwöhnt. Kitten sollten unbedingt bis zum dritten Moant bei der Mutter bleiben!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sollte noch dazu sagen das sie es sozusagen bei uns liegen hat lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von October2011
29.06.2014, 21:38

Hat sie nur ein Kitten?

Wenn ja - hatte sie nur dieses eine oder sind die anderen verstorben?

Bei einem Einzelkitten kann es durchaus sein, dass die Mutterkatze wieder rollig geworden ist.

Ich hoffe, die Mutterkatze bekommt keinen Freigang oder hat Kontakt zu einem unkastrierten Kater?

October

2

Wieso nimmst du ein so junges Tier von der mutter weg? Das ist tierquälerei. Da bruchst du dich nicht wundern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ebendrios
29.06.2014, 21:25

Bei Zuchtkatzen werden die Babys meistens schon früher genommen und das Baby war ganz lange allein bei uns und der Mutter war das egal.

0

Das ist doch viel zu früh, wieso sollte man das tun?? Ich finde das nicht richtig!;-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?