Katzenbaby unterkühlt?

2 Antworten

Die Temperatur sollte schon 38 Grad betragen.Mit der Rotlichtlampe würde ich vosichtig sein. Wenn das Kitten sich nicht viel bewegt,kann es austrocknen,bzw. verbrennen. Hasu Du vielleicht eine mütze,wo Du das Kleine reinpacken kannst? Meine Bekannte hat die Kitten immer in ihren BH gesteckt,also am Körper. Wenigstens in der Zeit,wo Du Zuhause bist.

Sie solte es um die 38 Grad warm haben. Bitte wende Dich doch mal eine eine Katzenhilfsorganisation oder ein Tierheim, oft haben die Mutterkatzen, die Deine Kitten vielleicht mit aufziehen könnte. Das wäre für die Kleine und für ihre Sozialisation das beste. Keine Kitten sollte alleine ohne andere Katzen aufwachsen müssen, Du bekommst sonst eine total verhaltensgestörte Katze.

Hast Du denn genug Zeit, sie in den kommenden Wochen alle zwei Stunden Tag und Nacht mit dem Fläschchen zu füttern und anschließned das Bäuchlein zu reiben, um die Verdauung anzuregen? Falls nicht, hat das Kleine kaum eine Chance...

Wart ihr mit dem Geschwisterchen beim Tierarzt um auszuschließne, dass er krank war?

Kitten Erkennen sich nicht mehr?

Hallo ich habe mir vor 1 Woche eine Katze geholt (13 Wochen alt) und heute habe ich noch den Bruder geholt, 

leider muss ich feststellen das er sie nicht mehr erkennen tut, er akzeptiert sie garnicht. Sie hat versucht auf ihn einzugehen um mit ihm zu spielen, er weigert ab kämpft faucht und brummt.. Was kann ich tun? 

Der kleine hat sehr gelitten während der Fahrt hat mir richtig wehgetan und hat seine Zunge ausgestreckt wie ein Hund der Durst hat ,ist das normal? Habe ihm schon Whiskas Junior Nassfutter angeboten und Wasser das möchte er nicht

PS: Ich habe noch eine 3 Katze (Senior 11 Jahre alt) kann das sein das er seine Schwester deswegen nicht mehr annimmt?

...zur Frage

WICHTIG Meerschwein kaltes Zimmer

Huhu,

Ich habe meine Meerschweinchen immer im Zimmer gehabt meine Heizung ist seit einiger Zeit kaputt und 1 meerschweinchen ist leider verstorben. Ich habe einen Termin beim Tierarzt gemacht der hat leider erst in 2 tagen für mich und meine meeris zeit.

Das Männchen sitzt seit heute alleine, hat aber 2 weibchen über sich im Käfig.

Mein Zimmer ist extrem Kalt aber heizen kann ich es ja nicht. Also habe ich 2 Handwärmer genommen und diese in ein Handtuch gepackt (darüber nochmal ein Tuch damit es nicht zu "Heiß" wird).

Das habe ich den kleinen jetzt ins haus gelegt und er ist auch sofort hingerannt.

Nun zu meiner eigentlichen Frage. Kann ich noch irgendwas machen das der kleine nicht auch Krank wird? Irgendwie warm halten? Kann man denen warmes (NICHT HEIßES SONDERN WARMES, nicht das einige wieder rumschreien ) Wasser geben? Das letzte ist anscheinend an der Kälte verstorben, das war leider Nachts... (Heizung wird bald repariert!!!!)

Der Tierarzt in meiner Nähe hat anscheinend kaum Zeit und zu einen anderen komme ich nicht.

...zur Frage

Katzenmutter seit einem Tag verschwunden, Katzenbabys trinken nicht von Hand, was nun?

Seit einem Tag ist meine Katze verschwunden, die vor 2 Wochen ihre Babys bekommen hatte. Nun schreien diese, sicherlich vor hunger und weil ihre Mutter nicht kommt. Es sieht ihr gar nicht ähnlich, da sie die letzten 2 Wochen nur bei ihren Babys lag und sich um sie gekümmert hat. Nun ist sie einfach verschwunden und bei ihrem alltäglichen Ausgang nicht mehr zurück gekommen... :-( Wir waren heute laut Tierarztanweisung im Zoogeschäft und haben spezielle Aufzuchtflaschen gekauft, doch leider springen die Kleinen überhaupt nicht darauf an.. sie schreien spucken die Babymilch aus und sind sehr aufgewühlt, ich mache mir so langsam ernsthafte Sorgen, was nun?? Ich hoffe, dass mir jemand dringend einen guten Rat geben kann :-(

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?