Katzenbaby sehr aktiv kann ich es auf den Balkon lassen?erziehungstipps?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aaalsooo eine katze erziehen ist sowieso sehr schwierug weil die ihren eigenen Kopf haben. Sprich meine katzen wissen gaaanz genau was sie dürfen und was nicht trotzdem versuchen sie es dann und da brauche ich kein bestimmtes Wort sie merken dann die Tonlage und lassen es sofort sein. Bsp. mein Kater MUSS immer ins Bad pinkeln wenn die Tür auf ist rufe ich sein Namen ermahnend rennt er sofort aus dem Bad und ich denke wenn sie nich jung sind muss du ihnen sowieso noch zeigen was sie dürfen und was nicht das merkt er dann nach ner zeit. Wenn er mal wieder am Kabel ist dann entweder auf ihn zugehen und erschrecken oder ihn vom Kabal etwas energischer wegschubsen er wird es immer wieder versuchen entweder er hört wirklich ganu damit auf oder du musst immer mal wieder was sagen. Meine Katze fäng auch nur an Blödsinn zu machen wenn es nachts ist oder wir nicht da ist sonst ist sie ein Engel und da kann ich auch irgendwie wenig machen da katzen gaanz genau unterscheiden können. Mit dem Balkon und dem runterfallen da würde ich sagen hilft nur ein netzt weil er ja nicht weiß das er da runterfallen kann bzw wahrscheinlich sieht er es schon das es tief ist aber ich denke wenn er im spiel vertieft ist wird er kaum dran denken da muss er die erfahrung wohl machen ab un zu oder du musst wirkich die ganze zeit daneben stehen. meine katze zb hat das letzte mal veruscht aus dem fenster zu klettern bis sie dazwischen hing.Ich kann sie ja nicht in watte packen und sagen geh nicht ans fenster du kannst dir wehtun es ist wie bei kleinen kindern auch die müssen die erfahrung machen mal hinzufalen. Klar beim Balkon wäre iche cht vorsichtig da würde ich für den anfang ein netzt machn und wenn er dann älter ist das netzt abmachen weil sonst kannst du es ja gar nicht vermeiden. Mit dem Futter würde ich im einfach Zeit lassen das ändert sich bei Katzen soooo schnell wobei ich sagen muss das ich Nassfuter eh nicht gut finde da es nicht gut für die Zähne ist und meistens doch sehr ungesund und krank macht. Am besten ist eigentlich ein gutes Trockenfutter sonst selber das futter kochen ist auch billiger.Kannst es ja auch mal ausprobieren =)

www.zooplus.de und da mal bei Katzennetz schauen.

6x3meter Netz kriegt man ab 25€.... und schon ist der Balkon gesichert und der Kleine kann nciht mehr abstürzen. Auf Balkonen von katzenhaltern ein "Must-have"!

Die Rangeleien zwischendenKatzen... das tragen die ganz alleine aus. Der Kleine wird so lange Ohrfeigen kassieren, bis er eslernt.

Ansonsten: Das ist ein BABY, das will spielen!

mach die Bude katzensicher und gut ist.

Kabel kan man übrigens in Kabelhüllen verstecken, diese Spiralschläuche, die man sonst nimmt, um mehrere kabel zusammen zu fassen.

NEIN! nicht auf den balkon lassen. sie sind noch sehr ungeschickt und können zudem keine gefahren einschätzen. am besten du kaufst dir ein katzennetz. das spannst du vor den balko - der papa kanns bestimmt- und ansonsten würde ich empfehlen die katze einfach toben. das wäre das beste was du tun kannst. futtertechnisch musst du rumprobieren, aber auf jeden fall kittenfutter die ersten 12 monate und KEIN BILLIGFUTTER! keins mit getreide und zucker, dafür mit hohem fleischanteil und mit taurin!!!

Kleine Katze auf den Balkon lassen?

Hallo.

Ich habe seit 4 Tagen einen kleinen Kater er ist ca 10 Wochen alt. Meine Mom will ihn schon auf den Balkon lassen aber ich weiß nicht ob es so eine gute Idee ist da er erst 4 Tage bei uns ist. Deshalb wollte ich hier mal Fragen ob ihr findet man kann ihn schon auf den Balkon lassen oder noch nicht.

...zur Frage

Kann meine kleine Babykatze auf den Balkon?

Ich habe einen 5 Monate alten Kater. Er ist wirklich sehr verspielt und eine hauskatze. Wir haben aber einen sehr großen Balkon (im zweiten Stock) jedoch könnte er da runterfallen es ist halt ein französischer Balkon wisst ihr ? Also er könnte runterfallen. Wir haben uns überlegt, dass wir ein Gitter kaufen damit das nicht passiert. Also das mache wir noch auf jeden Fall aber jetzt im Moment ist gutes Wetter und die Sonne scheint da bin ich am überlegen meine Katzen jetzt auf den Balkon zu lassen. Habe noch eine ältere Katze (4 Jahre) die ist aber schon sehr reif und würde da niemals runterfallen. Doch beim kleinen da habe ich ein bisschen Angst.. was meint ihr?:)

...zur Frage

Erwachsener Kater akzeptiert Katzenbaby nicht...

Hallo, unser Kater ist jetzt 8 Jahre alt. Die ersten drei Jahre hatten wir noch einen zweiten Kater, der uns aber weggelaufen ist... Letzte Woche haben wir uns einen kleinen Kater (12 Wochen) geholt. Leider akzeptiert unser Großer den Kleinen nicht, obwohl wir ihn nicht vernachlässigt haben. Er faucht und knurrt den kleinen immer an und zieht sich komplett zurück. Er geht in Räume in denen der kleine nicht ist. Dort verhält er sich dann aber wie früher. Weiß jemand, was man tun könnte, damit sie sich vertragen? Vielen Dank :-)

...zur Frage

Namen für Katzenbaby (männlich)

Ich habe einen kleinen Kater bekommen, 8 Wochen alt, schwarz und auf der Nase einen weißen Fleck, die Pfötchen sind auch weiß. Hat jemand süße ausgefallene Katzennamen?

...zur Frage

Katzenbaby frisst kaum?

hallo ich habe einen kleinen kater 4 mon alt er kriegt whiskas junior aber davon in er nur die soße und paar brocken habe auch royal canin probiert aber er isst immer nur die soße und paar brocken kann jemand was empfehlen?

Er ist von der Rasse BKH

...zur Frage

Kitten 7 Wochen: Immer noch Muttermilch?

Am Freitag ist unser 7 Wochen altes Katzenbaby Cookie eingezogen. Sie ist sehr munter, verspielt und anhänglich und der Tierarzt hat uns ein gesundes Katzenmädchen bescheinigt . Was uns etwas verwundert ist, dass sie lediglich Mutterersatzmich trinkt. Kittennassfutter rührt sie noch nicht an. Ebenso hat sie noch keinen Kod abgelegt. Lediglich Urin. Ist das normal bei Muttermilch? Wer hat diesbezüglich Erfahrungswerte? Vielen Dank für Eure Rückmeldung .

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?