Katzenbaby hört nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

nein, das ist nicht normal, es könnte taub oder schwerhörig sein. Das tritt besonders häufig bei rein-weißen Katzen auf. Das solltest du dringend von einem darauf spezialisierten Tierarzt testen lassen, damit du weißt woran du bist (ist z.B. Freigang möglich oder nicht).

Der Hörtest wird BAER Tesz genannt:

http://www.weisszucht.de/index1.htm

Sollte deine Katze tatsächlich taub oder schwerhörig sein darf sie auf keinen Fall einen Wurf haben weil es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit vererben würde.

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, 2,5 Monate sind 10 Wochen, sprich: zu früh von der Mutter weggenommen. Ein Katzenkind sollte bei Abgabe mindestens 12 Wochen alt sein... . Leider halten sich die meisten Wildvermehrer da nicht dran, und der neue Halter büßt es dann mit Verhaltensstörungen des Tieres (zumal das Kätzchen offensichtlich auch noch in Einzelhaltung lebt, was bitte gar nicht geht).

http://www.feline-senses.de/keine-einzelhaltung.html

Wie lange hast du das Kätzchen schon? Das muß nicht sein, dass es nichts hört. Evtl. ist es einfach nur noch verstört durch den plötzlichen Umgebungswechsel und durch die zu frühe Trennung von der Katzenmama und den Geschwistern.

Bitte hole dem Kleinen unbedingt noch einen etwa gleichaltrigen Spielpartner dazu. Die Tierheime sind voll davon.

Als "Hörtest" kannst du z.B. versteckt mit einem Glöckchen klingeln, oder mit einer Leckerchendose klappern, oder (ganz extrem) in der Küche mal ein Backblech fallen lassen (aber bitte bloß nicht neben der Katze). Wenn sie da nicht mal mit der Wimper zuckt, muß mal der Tierarzt einen Blick auf die Ohren werfen.

Sollte sie wirklich taub sein, wäre das im Prinzip nicht weiter schlimm, sie kommt trotzdem durchs Leben. Aber: Sie darf NIE in Freigang! Eine taube Katze erkennt Gefahren erst viel zu spät, und lebt in der Freiheit nicht lange! Eine taube Katze ist nur für Wohnungshaltung geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf jeden Fall mit ihr zum Tierarzt gehen und das abklären lassen.

Ist sie mit 8 Wochen bereits das erste mal geimpft worde? Fals nicht, hol das dann bitte auch nach.

Ist sie Deine einzige Katze? Katzen dürfen erst mit 12 Wochen von der Mutter und den Geschwistern getrennt werden und brauchen unbedingt einen Artgenossen. Einzelhaltung von Kitten ist echt grausam und kann auch zu Verhaltensstörungen führen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Katzen können bewußt die Umweltgeräusche ausblenden. Hört Sie wenn man mit dem Katzenfutter hantiert, die Leckerlietüte öffnet? Manche haben einfach keinen Lust auf Ihren Namen zu hören, Weißt ja eine Katze hat Angestellte.. Gruß Yvonne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen hören nie, in den alter spielen sie einfach nur und sind unartig (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?