Katzenbaby hat falsches Futter gegessen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Armes Kätzchen

Jetzt hilft nur noch eine Wärmeflasche und eine Bauchmassage das tut dem Bauch gut

Damit die Katze nicht verhungert mach ihr eine Spritze ohne Nadel zu recht und müsche Milchpulver mit Wasser zu - sammen und spritze ihr das in den Mund damit der Kreislauf sich wieder stablesiert gib ihr noch Traubenzucker den gibt es in der Apotheke zukaufen

Und fahre mit ihr morgen zum Tierarzt

Gute Besserung für das arme Kätzchen

es wäre gute, wenn du mal schreisbt, wei lange sie kaum etwas frisst und mal auf die packung schaust udn mal die angaben  de rinhaltstoffe vergleichst.

an sich würde ich sagen, probier, ob sie das alte futter frisst oder da auch nur wenig hunger hat.

zudem solltest du es regelmässig wiegen

Ich habe gestern Abend ihr das neue Futter gegeben und sie hat alles gefressen und seit heute morgen liegt sie nur herum und frisst überhaupt nichts und wen ich ihren Bauch anfasse knurt und schreit sie

0
@Jean1sweety4

hat sie verdauung?

 an sich, würde ich sagen, das gibt es ein problem, wenn sie herumliegt und am bauch empfindlich ist.

da wäre ein tierarzt hilfreich und wenn du morgen nur anrufst.

ich habe keien katze udn kann deshalb nicht sagen, was man in dme fall macht

0

OK ich gehe morgen mit ihr zum Tieratzt und werde ihr jetzt eine Bauchstreichung geben

0

Also ich werde ihren Bauchstreicheln

0
@Jean1sweety4

das solltest du lassen. zum einen muss sie dafür auf demrücken liegen, was sie nicht mag. udn wenn sie bauchweh hat, wird sie dich kratezn udn beissen, wenn du den bauch berührest.

zudem kann das  ihre schmerzen schlimmer machen.

also finger weg.

0

Ich hab ihren Bauch massiert und sie liegt sonst nicht gerne auf dem Bauch aber heute hat sie es gemocht sie hat die Massage sehr genossen

0

Hey, das kann wirklich alles sein! Von einer Futtermittelallergie bis zu fip. https://de.wikipedia.org/wiki/Feline_Infekti%C3%B6se_Peritonitis Fern Diagnosen sind wenig hilfreich. bitte schau nochmal hier vorbei: http://www.sueddeutsche.de/news/leben/tiere-internet-und-laien-diagnose-gefaehrlich-fuer-krankes-haustier-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-150730-99-08504  Für die jenigen die faul sind.. Wenn man sich wirklich Sorgen macht ab zum Tierarzt :)

Kaninchen verweigern Futter:(

Meine Kaninchendame frisst nichts. Sonst verhält sie sich normal also ist auch nicht apathisch oder so. Soll ich morgen mit ihr zum Tierarzt?

...zur Frage

Wieso frisst meine Katze nichts mehr?

sie frisst seit 1-2 tagen kein futter mehr nicht mal mehr gelbwurst -.- ich hab schon so viel ausprobiert ich weiß nicht was ich machen soll. ich hab angst. sollte ich zum tierarzt mit ihr? oder haben katzen öfter mal so zeiten wo sie einfach nix mehr fressen wollen?

...zur Frage

Neues Katzenbaby extrem ängstlich und versteckt sich ständig

Meine Mutter und ich haben am Samstag aus einem privaten Haushalt ein Katzenbaby (14 Wochen) geholt. Die Besitzerin sagte das die Katze Flöhe hat aber da meine Mutter und ich schon viel Erfahrung mit Flöhen haben dachten wir das kriegen wir in. Bei uns zu Hause war die Katze natürlich sehr ängstlich und hat sich immer unter unserem Sofa versteckt. Als ich sie raus geholt hatte wurde sie ein wenig selbstbewusster und lief erstmal in der Wohnung rum und entdeckte alles. Ich hatte sogar schon mit ihr auf meinem Bett gekuschelt. Als die Katze sich aber auf einmal extrem anfing zu kratzen holte meine Mutter den Läuse Kamm und kämmte sie. Die ganze Wanne war voll. Daraufhin fuhr meine Mutter zum Tierarzt und der gab ihr ein sehr sehr starkes Flohmittel das innerhalb 30 Minuten alle Flöhe abtötet. Als wir die Katze eingesprüht hatten musste sie eine halbe Stunde in der Dusche sein. Sie stand so stark unter Schock das ihr ganzer Körper zitterte und sie sich nicht ein Zentimeter bewegte. Danach haben wir sie in die Küche gebracht da wir über Nacht keinen Kontakt mit ihr haben durften und sie auch nicht das Sofa und alles berühren durfte. Die Nacht war für sie die Qual. Sie saß die komplette Nacht unter einem Stuhl und zitterte jämmerlich. Am Morgen ging es ihr besser und sie aß auch nach einer Weile wieder. Den Tag über lief sie in der Wohnung rum und kuschelte mit mir und alles. Ich "baute" immer das Sofa zu da sie sonst darunter gehen würde und den ganzen Tag da hocken würde. Ich habe die Nacht im Wohnzimmer geschlafen damit sie nicht allein ist. Sie schlief dann auch auf dem Sofa. Heute versucht sie immer wieder unter das Sofa zu kommen und schafft es auch irgendwie. Wenn ich sie raushole und sie für einen Moment das Sofa vergisst dann läuft sie rum und kuschelt. Sie erschreckt sich zwar vor jedem einzelnen Geräusch aber sonst ist alles ok. Aber sie versucht eben IMMER unter das Sofa zu kommen. Wisst ihr was ich nun machen soll? Das Sofa zubauen bringt ja anscheinend nichts.. Wir haben auch noch einen Erwachsenen Kater. Die beiden verstehen sich noch nicht so gut aber das kommt nach de Zeit.

...zur Frage

Kaninchen frisst kaum noch etwas! Wisst ihr vielleicht was mit meinem Kaninchen los ist?

Mein Kaninchen frisst ihr Futter kaum und so gut wie kein Heu.Es scheidet auch kaum noch was aus. Mein Kaninchen ist auch etwas ruhiger geworden. Nächste Woche geh ich mal zum Tierarzt. Wisst ihr vielleicht was mit meinem Kaninchen los ist?

...zur Frage

Neue Katze - Krankheiten, Quarantäne, etc?

Hallöchen, habe eine dringende Frage. Habe vor einigen Stunden ein verwaistes Katzenbaby gefunden (bin schon auf dem Weg zum Tierarzt), sollte die Kleine durchkommen würde ich sie gerne in mein Zweiergespann integrieren. Leider habe ich immer ziemliche Panik vor ansteckenden Virusinfektionen, da meine 2 auch nicht die Immunstärksten sind. Äußerlich wirkt sie den Umständen entsprechend fit und munter. Gibt es irgendwelche Tests um Krankheiten (Leukose, Katzenseuche, Schnupfen, etc) auszuschließen? Möchte einfach neben der tierärztlichen Meinung noch einige andere Erfahrungen hören. Wisst ihr wie hoch die Wahrscheinlichkeit für eine dieser Kranlheiten ist? Vielen Dank!!!

...zur Frage

7 wochen altes katzenbaby frisst nicht:(

Das Katzenbaby ist jetzt 7 Wochen alt. Ich habe es seit heute Nachmittag, seitdem es bei uns ist hat es weder was getrunken noch gegessen, obwoohl ich Katzenmilch, Futter und Wasser dahin gestellt habe. Habe schon versucht sie mit den fingern zu füttern. Sie will einfach nicht. Bitte helft mir , ich mache mir große sorgen um sie und habe angst ,dass ihr was passiert. Bitte sagt mir , was zu tun ist. Ich würde alles machen, damit sie sich wohl fühlt und es ihr gut geht. Ich danke im Vorraus LG aylin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?