Katzenbaby (10 Wochen) frisst nicht?

5 Antworten

Hallo xAbu1308x

Katzen gehören, verdammt noch mal, 12-14 Wochen zu Mutter und Geschwister !

Du hast zwar in einem Kommentar geschrieben, das du sie vom Bauernhof gerettet hast, sonst wären sie erschlagen worden...aber ich habe zu oft solche Aussagen als Ausrede gehört, ich bleibe da skeptisch.

OK...800g ist zu wenig. Das sie kaum frisst und viel schläft ist ein alarmierendes Zeichen !!  Ich vermute hier aber eine andere Erkrankung, hätte sie Würmer, wäre sie eher ständig am fressen.

Das ReConvales Power, ist bloß ein Ergänzungsfutter, das reicht einfach auch nicht aus, die Katze zu sättigen und auf Dauer mit allen lebenswichtigen Nährstoffen zu versorgen. Die Katze muss gutes, Hochwertiges Nassfutter (Alleinfutter) fressen. Bitte bloß kein Trockenfutter, das kann bei Kitten zu Verstopfungen führen und im schlimmsten Fall auch tödlich sein. TroFu gehört ohne hin nicht zur Artgerechten Ernährung der Katze.

Daher BITTE morgen, also Sonntag, schon zum TA ! Bitte
NICHT
bis Montag warten. Das kann für ein 10 Wochen altes Kitten ganz schnell Lebensgefährlich werden.

Bitte nimm beide Kitten mit zum TA, auch wegen deiner Vermutung auf Würmer.

Alles Gute

LG

Die Mutter wurde kurz vor der Abgabe erfahren. Was meinst warum er diese loswerden wollte? Selbst um sie kümmern wollte er sich nicht. Tut mir schonmal Leid für meine Ausdrucksweise, aber so ein A....loch sollte garkeine Katzen haben dürfen.

0

Hi,

stammen beide Kitten aus dem gleichem Wurf?

Wurden sie entwurmt?

Warum meinst du, die KAtze sei "hochnäsig"? Das wird vermutlich vor allem Unsicherheit aufgrund des Verlußtes der Mutter und der gewohnten Umgebung sein.

Stell' beide Katzen einem Tierarzt vor, lass' die Katze gründlich untersuchen und mach' Impf- und Kastrationstermine aus.

Und gib dir und der Katze die Zeit, euch gegenseitig kennen zu lernen.

October

Ja, die beiden sind Geschwister. Nein, entwurmt wurden sie noch nicht, da uns die Paste dafür ausgegangen ist. Hochnäsig deswegen, da sie die Nase immer weit oben trägt. Sitzt rum, putzt sich, und schaud alles an. Bald gehts sowieso zum TA.

Im moment haben wir wieder 6 Katzen, mit den 2 Kleinen. Sind alles Problemkinder gewesen... Eine hat mein Onkel völlig ausgehungert und mit Fliegen im Fell in einee Kiesgrube gefunden. Die Katze war sogar so ausgehungert, die ist einem Ladee hinterhergerannt.

2 Andere, das sind Persermischlinge, haben wir mit 6 Wochen bekommen, mit 6!!!! Mutter ist gestorben, Katzenbabys wurden ausgesetzt. Waren auch völlig dürr und ausgehungert.

Nur eine Katze, kam auf halbwegs normalen Wege zu uns. Diese wurde 1 Jahr in einen völlig finsteren Raum eingesperrt mit wenig Fressen. Die haben wir dann für 20€ gekauft.

Alle Katzen von uns, sind aber ganz normale Katzen. Keine ist irgendwie komisch. Darüber bin ich sehr froh.

0

Sie ist erst 2 Tage bei Dir, gib ihr doch Zeit, sich einzugewöhnen. Jede Katze hat ihren eigenen Charakter. Nicht bedrängen, sie kommt schon von selbst, wenn sie mag. Nur nicht auf eine Futtersorte festlegen lassen. Hab also Geduld.

Ich habe schon viel, sehr viel Katzen aufgezogen. Ich denke eher, sie hat Würmer, zumindest so, wie sie sich verhält und auch ihr Fell. Am Montag wird sowieso zum TA geschaut, die sind ja von "draußen". Eig. hat ein Bauer unseres Dorfes die beiden rausgeschmissen, da er die nicht haben wollte, weil sie schwarz sind. Drohte sogar dass er sie erschlägt. Aufjedenfall ist sie aber sehr anhänglich, schläft nur in meiner Nähe. Gegen Milben haben wir den beiden schon was gegeben, da sie welche hatten.

0
@xAbu1308x

Na ja, kann natürlich sein. Tierarzt ist da notwendig. Natürlich kennt sie Spielen und Streicheln vom Bauernhof nicht und 2 Tage ist wirklich sehr kurz zum Eingewöhnen.

1

Bienenstich an Katzenlippe

Hallo, unsere Tierärztin ist derzeit im Urlaub, deswegen dachte ich ich frage hier.

Vorgestern haben wir unserem Kater einen Bienenstachel aus der Lippe entfernt. (Wie der da wohl hingekommen ist ^^) heute ist die Lippe etwas angeschwollen und sieht etwas eitrig aus. Er macht jedoch nicht den Eindruck Schmerzen zu haben. verhält sich wie immer, frisst, spielt, schnurrt und putzt sich.

meine Frage: ist es unbedingt nötig zum Tierarzt zu gehen oder klingt das von allein wieder ab? Bei einem Menschen rennt man ja auch nicht wegen einem Bienenstich zum Arzt... Gibt es vielleicht irgendwelche salben die ich ihm geben kann, die unschädlich sind wenn er sie ableckt?

liebe Grüße

...zur Frage

Katze trauert um ihren Kumpel?

Hallo liebe Community

Letzten Freitag vor 3 Wochen ist mein Kater verstorben, er lebte zusammen mit meiner Katze, die ich als Fundkatze aufnahm(Geschätzes Alter um die 5 Jahre). Die beiden haben sich sofort auf Anhieb verstanden (was sehr selten ist), sie ist zwar eine ruhigere und zurückhaltende Kätzin, aber sehr sozial was Artgenossen angeht.

Mit meinem Kater der verstorben war hatte ich nie Probleme mit Vergesellschaftung (er war ja auch immer ein gelassener und entspannter Kater gewesen). Ihn hatte ich damals mit einem anderen älteren (10 Jahre alt) sehr selbstbewussten Kater vergesellschaftet, was am Anfang auch mal mit Fauchen und Pfote heben einherrging, aber kein Prügeln und nach kurzer Zeit, waren sie wie Brüder und fanden es toll zusammen auf den Balkon zu gehen oder nebeneinander zu schlafen.

Dann verstarb der ältere Kater den ich dazu hollte und dann kam Luna meine Kätzin (November 2016) dazu. Wie gesagt, sie und er haben sich überraschend auf Anhieb verstanden und er war auch immer eine Stütze für sie.

Sie ist allerdings was Menschen angeht, immer erst zurückhaltend und auch ängstlich (laute Geräusche/Menschen, zu hastige und schnelle Menschen mag sie nicht, zu mir hat sie schon ein sehr gutes Vertrauen und ich darf sie sogar auch schon bedingt hoch nehmen, frisst sogar schon aus der Hand etc.)

Nun möchte ich eine 2. Katze holen, für sie. Ich habe bloß eher so das Gefühl, das eine ältere Katze ihr hier den Platz streitig machen würde und habe eventuell auch im Kopf so nach meinen Kater den ich von klein auf hatte, wieder ein Kätzchen zu nehmen. Bei ihr könnte ich mir in der Konstellation schon sehr gut vorstellen, das sie klar zeigt, bis hier hin ja und bis hier hin und nicht weiter.

Wie sind so eure Erfahrungen? Mit so 5 Jährigen Katzen (oder ähnlichen alter) und Kätzchen zusammenführungen

Mit freundlichen Grüßem

...zur Frage

Kater ist kurzatmig . was kann ich machen?

mei Kater war heute Abend nach dem spielen am hecheln aber das ging nach 1 Minute wieder weg. jetzt liegt er bei mir im Bett un ist kurzatmig und hechelt ab und zu. er putzt sich aber die ganze zeit normal und frisst auch wenn ich ihm ein Leckerli gebe. er benimmt sich normal und lässt sich streicheln. außerdem schnurrt er dabei.

...zur Frage

Hat der Tierarzt recht?

Hallo Leute heute war ich mit Akira und yuki beim ta sie haben flöhe :/ der ta meinte das das wieder wird durch das tropfen in den Nacken ich muss in 4 Wochen nochmal hin und das wiederhohlen +impfen hat er recht damit das flöhe wenn sie Menschen beißen sterben ?

...zur Frage

Katzenbaby frisst kaum?

hallo ich habe einen kleinen kater 4 mon alt er kriegt whiskas junior aber davon in er nur die soße und paar brocken habe auch royal canin probiert aber er isst immer nur die soße und paar brocken kann jemand was empfehlen?

Er ist von der Rasse BKH

...zur Frage

Katzenbaby miaut beim Streicheln und auf Katzenklo

Hallo! Ich habe eine 7 Wochen alte Babykatze. Ich weiß, diese ist noch zu jung, aber es ist ein Waisenkind. Ich will noch eine zweite Katze kaufen, aber ich bin noch auf der Suche.

Das Katzenbaby ist sehr scheu, hatte keinen Kontakt zu Menschen. Es frisst, hat einen seeehr guten Apetit und spielt auch wahnsinnig viel. Mittlerweile wird es auch ein bisschen handzahm und hat weniger Angst vor Berührungen.

Wenn ich es streichel, schnurrt es sogar, aber es miaut dann auch immer. Was bedeutet das? Es schnurrt und miaut etwas krächzend. Bleibt liegen, wird jedoch unruhig.

Wenn es aufs Katzenklo geht miaut und buddelt es wie verrückt.

Kann mir jemand sagen woran das liegt?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?