Katzen Zusammenführung TIPPS?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann Dir nur meine Tipps geben, und die haben immer funktioniert.

Alles für die Ankunft der Neuen vorbereiten, Futter, Wasser hinstellen, mindestens 2. Katzenklo, alte Katze lassen, wo sie ist, keine Gittertür, kein Aussperren, nichts.

Mit der neuen an das Katzenklo gehen und sie am besten direkt aus dem Korb hineinsetzen. Entweder springt sie sofort raus und versteckt sich oder sie guckt es sich in Ruhe an. Dann verläßt Du den Platz und laßt die Katzen vollkommen in Ruhe. Beide brauchen Rückzugsmöglichkeiten, d.h ., sollte es zum Fauchen und Spucken und auch Jagen kommen, muß jede Katze sich zurückziehen und verstecken können.

Setzt Dich irgendwo hin, mit Leckerlis, und erzähle leide vor Dich hin, Rufe beide, erzähö ihnen das Wort zum Sonntag, die Wetterkarte, die Bundesligaeergebnisse. Schimpf nicht, geh nicht dazwuschen, wenn sie sich anfauchen, die beiden machen das schon, Du als Mensch kannst eigentlich nur Fehler machen.

Biete die Leckerlis an, wenn sie nicht kommt, leg sie ihr hin. Hol sie NIEMALS zwangsweise aus ihrem Versteck. Sie wird alles allein finden, muß aber Vertrauen zu Dir und ihrem neuen Zuhause haben und das kann einige Tage dauern. Ziehe die neue Katze nicht vor, behandle die alte genau gleich und sei einfach liebevoll. Du wirst sehen, nach 2 Wochen längstens klappt alles super. Meine beiden Altertümchen sind 13 Jahre zusammen sind käbbeln sich heute noch manchmal. Sei also Geduldig. Viel Spaß it den Fellnasen.

Schau, dass die neue Katze nicht genau in dem Raum ist, in dem der Lieblingsplatz der Alten ist

Mal ind den Käfigen gegenüberstellen damit sie sich nicht glaich Attackieren! :D

Was möchtest Du wissen?