Katzen Trockenfutter geben?

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Katzen brauchen kein Trockenfutter und sollten auch keines Bekommen. Nassfutter oder direkt "Frischfleisch" ist deutlich besser! Unsere Katze (16 Jahre alt) bekommt nur Nassfutter. Trockenfutter gibs noch nicht mal als Leckerchen (da gibs dann frischfleisch für). 

Kannst das Trockenfutter also langsam ausschleichen lassen und dafür Nassfutter (mind. 60% Fleischanteil OHNE zucker, Getreide, Nudeln, Reis usw) geben. Ist deutlich gesünder für deine Katze

Begründung?

0

Unsere Katze hat damals Nassfutter bekommen und immer Trockenfutter dastehen gehabt (da sie schon immer sehr dünn war) sie hat keinen teuren Marken bekommen auch nicht an Nassfutter, immer sowas wie Whiskas, Dein Bestes, Sheba...
Sie ist 19 Jahre alt geworden...
Man muss immer für sich selbst entscheiden was man füttert, aber ganz so schlecht kann das Zeug ja auch nicht sein.

Ja, meine Katzen bekommen zusätzlich zum Nassfutter auch Trockenfutter. Allerdings fressen sie alle mehrmals täglich nur ein paar wenige Bröckchen und ich habe noch nie erlebt, dass eine Katze ne ganze Schale gefressen hätte.

Dazu trinken meine Katzen allerdings auch reichlich Wasser, so dass ich mir keine Sorgen machen muss.

Ich gebe Trockenfutter ohne Getreide und Zuckerzusätze.

Trockenfutter ist schlecht für Katzen, weil sie zu wenig trinken und ja leider geben viele Menschen ausschliesslich Trockenfutter, was den Katzen nicht guttut, weil es die Katze quasi austrocknet. Viele Katzen bekommen dann Probleme mit den Nieren.

Meine Katzen halten sich zum Glück lieber ans Nassfressen und an das frische rohe oder gekochte Fleisch, das sie täglich bekommen und naschen eigentlich mehr am Trofu.

Mein Kater mag aber nur Trockenfutter... wir haben früher versucht ihm auch Nassfutter anzubieten, aber das wollte er nicht.

Im Endeffekt bekommt er aber trotzdem sein Fleisch, weil er viele Mäuse und Vögel fängt...

Interessanterweise benutzt er auch das Katzenklo nicht, er verdrückt es sich lieber bis er das nächste mal draußen ist. Für uns macht es das natürlich sehr Pflegeleicht, weil wir das Katzenklo nie saubermachen müssen ^^

0
@nintendoluk

Ob Dein Kater genügend Fleisch bekommt, kannst Du wahrscheinlich nicht mal sagen, denn Du weisst sicher nicht, wieviele Mäuse und Vögel er täglich vertilgt.

Versuche doch mal, statt Nassfressen einfach ein wenig rohes Fleisch zu geben. Hier geht alles ausser Schweinefleisch.

Mein Trockenfutterfreak schlägt zumindest beim Fleisch immer kräftig zu.

0

Was möchtest Du wissen?