Katzen ruhiger bekommen.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine erste Frage ist gleich mal - Wo steht der Kratzbaum der Beiden?!

Katzen finden es überhaupt nicht gut, wenn der Kratzbaum nicht in Sichtweite der Menschen ist. :P

Und solang sie das Gefühl haben, Radau machen zu müssen um gesehn zu werden, werden sie es auch weiterhin tun. ;) Von dem her - Kratzbaum in Sichtweite.

Nachts - Schlafzimmertür zu und in der Früh - so doof wie's klingt - ignorieren - Katzen merken schon, wenn sie einen nicht "weich" bekommen. ;)

Ah, der Kratzbaum steht im Flur also, alle Türen zu, außer Schlafzimmer und im Gang steht der Baum. Nicht in Sichtweite. Das teste ich heute mal aus... Danke sehr :o)

0
@Jakobinho11

Wenn die Katzen es bisher gewohnt waren das die Schlafzimmertür auf war, werden sie noch mehr randalieren, wenn sie plötlich geschlossen wird.

0
@Freak0rlicious

Hi, danke für die Nachfrage ;o) also noch nicht so ganz. Ein Kater ist gestern so verschmust gewesen wie noch nie, hm... Andererseits wurde, als wir arbeiten waren wieder an der Wand gekratzt. Diesmal eine neue Stelle :o( Die Wohnung sieht nicht mehr so toll aus...Denke, dass der Baum heute mal in Schlafzimmernähe kommt.

0

Das ist normales Katzenverhalten, besonders in diesem Alter. Das abendliche Jagen, meistens zwischen 21 u. 23 Uhr, behalten sie auch bis ins hohe Alter bei, alles andere (z.B. an den Wänden hoch rennen etc.) verliert sich nach und nach. So ab dem 4. Lebensjahr...

Na hoffentlich. Vielen Dank

0

ihr müsst eure katzen erziehen das ist zwar mit vielen nerben und konsequenz verbunden aber es ist notwendig. kauft euch bücher über katzenerziehung und wendet es an sonst tanzen die auf eurer nase rum und ihr habt irgendwann keinen spaß mehr an ihnen. ruhiger bekommt ihr die in dem alter nicht außer ihr lasst sie kastrieren danach werden sie offmals ruhiger. wenn sie euch nicht wecken sollen dann lasst sie nicht ins schlafzimmer. sie werden in der ersten zeit zwar ein morz theater vor der tür machen aber da müssen sie durch.

Kastriert sind die schon und wir haben leider keinen Garten. Aber ich werde mal nach Büchern Ausschau halten um die zu erziehen. Wenn die vor der Tür sind miauen die erstmal...Nicht weiter schlimm, aber dann fängt das Kratzen an....

0
@Jakobinho11

es gibt fehrnhaltesperays, oder aber auch der trick mit der sprühflasche. aber das alles dauert zu lange es hier zu schreiben und es ist besser wenn man so ein buch zuhause hat dann kann man immer wieder nachlesen. es ist aber auch normal das die beiden so durch die wohnung heizen das bekommt auch nicht as denen raus da haben die ihre 5 minuten un da knn man nichts machen ist bei meinen auch so!

0

Was möchtest Du wissen?