Katzen pullern überall hin

7 Antworten

Ich hatte ja schon geschrieben das ich seit Sonntag noch eine Katze aufgenommen hab dir jetzt 13 Wochen alt ist. Ich habe schon eine Katze die 1 Jahr alt ist. Die beiden find ich kommen gut aus sie Knurren sich kaum mehr an und auch so lassen Sie sich auch mal inruhe. Der kleine den ich Sonntag geholt habe war auch schon auf dem Katzenklo. Nun habe ich gerade gesehen das der Kater ins Bett gemacht hat. Wisst ihr was das sein kann ob er sein Revier makiere will oder noch nicht sauber ist? Aber er war ja schon auf dem Katzenklo. Wäre über jeden Rat dankbar

Geht erstmal mit beiden zum Tierarzt, vielleicht haben sie ein Blasenleiden. Wie ist es mit dem Katzenklo? Habt ihr eins oder mehrere?

Feliway-Stecker von Zooplus in die Steckdose verteilt ein Hormon, was Katzen ein Gefühl der Sicherheit gibt. Außerdem würde ich mich an eine THP klassische Homöopathie wenden. Das ist auch nicht teurer als der TA und die Homöopathie hat verschiedene Mittel die auch auf die Psyche der Katze wirken und die Pinkelei = Markieren beenden können. Das sind Mittel wie z.B. Platinum, Ignatia und Pulsatilla. Welches Mittel bei deiner Katze helfen kannn wird der THP anhand deiner Symptom- und Verhaltensschilderungen herausfinden.

Wir sind Pflegestelle für einen Kater, der vorher in eine Pflegestelle in Bayern saß und sich nicht berühren lassen wollte. Dank der Globuli, die zu ihm passten (Konstitutionsmittel) "verwandelte" sich dieser Kater in einen wahren Kuschelkater. Gerade für Katzen ist die Homöopathie eine ganz tolle Sache. VIele wissen aber leider nicht, dass Mittel in hohen Potenzen auch "die Seele heilen" können. So gibt es auch Mittel, die man bei Aggressivität verabreichen kann. Viele Bauern sind versierter als die TÄ in Homöopathie, da sie so auch ihren Kühen helfen können und viel Geld sparen.

Preiswerte Mittel bekommt man hier: www.remedia.at

Mit 1 x 5 Globuli Tuberculinum bovinum D 200 verschwand über Nacht bei einem unserer Kater der hartnäckige eitrige Schnupfen.

So einfach kann es gehen, wenn man das richtige Mittel herausfindet, wozu allerdings Erfahrung wichtig ist. Also THP anrufen!

Vorbeugend gebe ich alle halbe Jahr 1 x 5 Globuli Sulfur D 200 - das verhindert zwar nicht völlig Flohbefall, verringert den Befall aber immens und hat keine Nebenwirkungen wie Frontline und Co..

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?