Katzen Problem :-( bitte im Rat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weder Salami noch Trockenfutter sind geeignet für Dein Katzenwelpen.

Besorge Dir ein hochwertiges Welpen-Nassfutter im Fachhandel und sprich die Fütterung mit dem Tierarzt ab, zu dem Du sicher noch heute mit dem kranken Tierchen gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Miracoez 13.07.2016, 12:45

Alles schon geregelt sie isst wieder normal :D da eine bestimme nafu sorte nicht mochte :D

1

Trockenfutter ist schädlich für die Katzen, es greift die Nieren an. Gut dass die Katze es nicht nehr frisst. (Katzen nehmen hauptsächlich Wasser über die Nahrung auf. Trockenfutter ist, wie der Name schon sagt, trocken. Lege mal ein Krümel Trockenfutter in Wasser. Schau wie es sich vollsaugt. Soviel Wasser wie nötig wäre bei Trockenfutterernährung trinkt Deine Katze garantiert nicht.)

Salami bitte nicht füttern. Aufgrund der Gewürze ist es ebenfalls nicht gut für die Katze.

Welches hochwertige Nassfutter fütterst Du? Aus dem Supermarkt? Das hat alles nur 4% Fleischanteil und eine ganze Menge Zucker und Getreide. Deine Katze ist jedoch ein Fleischfresser. Sie benötigt ein Futter ohne Getreide, ohne Zucker und mit mindestens 50% Fleischanteil. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie Hunger hat wird sie fressen. Ich habe vor ein paar Jahren eine katze übernommen dir bevorzugt dönerfleisch Pizza und Oliven gefressen hat. Das gab es bei mir nicht. Ich dachte erst die verhungert weil sie fast 4 Tage nur getrunken und nicht gegessen hat. Am Ende hat sie dann aber doch reingehauen. Katzen sind kleine Diven ;) aber man muss ihnen nicht alles durchgehen lassen. Wenn sie eine Woche nicht fressen mag würde ich mal zum Tierarzt. Vielleicht liegt dann auch ein anderes Problem vor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
miezepussi 13.07.2016, 12:42

Eine Woche ist zu lang. Die Katze kann nicht so lange Hungern wie der Mensch OHNE Schäden davon zu tragen. Nach spätestens 3 Tagen ist ein Tierarztbesuch fällig.

Andererseits kann man der Katze auch das Futter zu brei matschen (mit der Gabel), dieses in eine Spritze geben und in das Maul spritzen. -- Das musste ich mal machen, als ich eine zahnkranke Katze hatte. Irgendwann hat sie sich auf die Spritze gefreut ;-)

0

Beides ist nicht wirklich gut für Katzen, aber das eine Mal vertägt sie. Am besten ist wirklich gutes und ausgewogenes Trockenfutter und ungewürzte Lebensmittel - soweit die Katze sie isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
miezepussi 13.07.2016, 12:42

Trockenfutter ist nie gut.

0
Hexengift 13.07.2016, 15:14
@miezepussi

 Ich kaufe mein Trockenfutter direkt beim Tierarzt, wichtig ist, dass die Katze genug trinkt. Sry, habe gerade erst gesehen das es sich um eine kleine Katze handelt. Dafür gibt es natürlich spizielles Futter.

0

Vielleicht mal Nafu mit anderen Geschmacksrichtungen aussuchen, vielleicht isst sie das ja.
Letztendlich wird sie nicht verhungern, entweder isst sie das Futter oder fängt sich draussen etwas. Oder beides.

Nebenbei, nicht nur Salami, sondern jede Art von zubereiteter Wurst oder Fleisch ist ungesund für Katzen und andere Tiere, weil die Zubereitung eben auf den Menschen ausgelegt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salami ist zwar nicht so gut für Katzen, aber natürlich nicht giftig. Also gib ihr keine Salami mehr. Katzen sind von Natur aus kleine Diven. ;)

Sie will dich rausfordern, so dass du nachgibst und ihr wieder lecker salami gibst. Gib ihr trotzdem weiterhin normales Katzenfutter. Wenn sie wirklich hunger hat, wird sie wieder normal fressen. :) 

Hatte das Problem auch schon mal. Katzen machen halt mal gern auch König. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Salami mehr geben und gut ist
Die Katze wird schon keinen tödlichen Hungerstreik hinlegen
Wenn Sie rafft es gibt nur das dann wird sie es auch wieder essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?