katzen pfote

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur weil er sich nicht an der Pfote anfassen lassen will, muss er keine inneren Blutungen haben. Die Pfoten, nicht nur bei Katzen, sind sehr empfindlich, deshalb würde ich ihn dort nicht anfassen, warum machst du das? Falls ihr das Gefühl habt, dass er kränkelt, dann lass ihn vom TA untersuchen. Auch eine Katze braucht regelmässig Impfungen und ein Check, ob alles okay ist. Katzen können Krankheiten sehr gut verbergen und wenn sie erste Symptome zeigen, ist es sehr ernst. Also, lass den Tiger untersuchen, damit alle wieder ruhig und zufrieden sind.

er läuft komisch

0

Hallo Spirit1307,

Katzen mögen es normalerweise nicht, an der Pfote angefasst zu werden. Sollte es sonst bei dem Kater möglich gewesen sein, solltest du morgen einen Tierarzt aufsuchen. Bis dahin wird nichts schlimmes passieren, Katzen sind zäh!

Alle Gute!

es geht ihm besser

1

TA aufsuchen schnell

Was möchtest Du wissen?