Katzen nach Kastration auseinander?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Erklärung vom TA habe ich noch nie gehört "bleibende Probleme"???? Natürliich riechen die beiden jetzt nach TA und Medikamenten, Desinfektionsmittel usw., aber das tun sie morgen auch noch. Schmerzen haben sie auch, aber das ist morgen auch noch so.

Ich habe meine Tiere immer 24 nach der Kastra oder einer anderen Narkose im Korb ausschlafen lassen, aber wegen der Verletzungsgefahr. Narkosemittel lassen Entfernungen und Höhen nicht richtig einschätzen und die Tiere könnten sich verletzen. Da sie aber nun schon beide draußen sind, würde ich sie wieder zusammen lassen. Ich habe nie Schwierigkeiten gehabt. Sie werden sich anfauchen und vermutlich verkriechen, aber laß sie einfach in Ruhe. Bei mir ist nie etwas passiert, und ich hatte immer etliche Katzen zusammen. Alles Gute für die beiden Mäuse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei unseren ist nichts passiert. Die haben sich nicht mal gegenseitig abgeleckt etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Russpelzx3
24.02.2016, 18:37

Also ich meine, sie haben sich nicht gegenseitig die Wunden abgeleckt

0

Die Leute im Tierheim haben recht.Dieser artfremde Geruch bringt die Katzen durcheinander.Lass sie besser getrennt,bis dieser Geruch etwas verflogen ist.Dann koennen sie sich wieder "erkennen".   LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?