Meine Katzen mögen sich nicht mehr. Was kann ich tun?

2 Antworten

Bei meinen beiden, Bruder und Schwester, war das genauso. Erst haben sie zusammen gespielt und dann kam die Phase mit dem Verhalten, wie Du es von Deinen Katzen beschreibst. Jetzt verstehen sie sich wieder gut.

Beide brauchen Rückzugsorte für sich ganz allein.

Im Moment werden Deine beiden wohl untereinander aushandeln, wem welcher Platz gehört. Lass sie das tun und warte einfach ab. So lange kein Blut fließt ist alles gut.

Hey,

es kann schon sein, dass sich Geschwister-Katzen wenn sie älter und geschlechtsreif werden, nicht mehr so gut vertragen. Da muss das Revier neu verteilt werden und die Rangfolge geklärt werden. Das kann durchaus mal in Streit ausarten. Vielleicht hilft es, den Kater zu kastrieren?

Ich hab letztens mal was Interessantes gehört. Da ging es um die Aufnahme einer neuen Katze in einen schon bestehenden Haushalt, wobei es ja auch öfter Zickereien gibt. Da wurde empfohlen, die Katzen alle mit Maggi-Pulver einzureiben (oder irgendwas anderes, was stark riecht), da sie dann alle gleich riechen, und den Neuen gar nicht als neu wahrnehmen. Ich weiß nicht inwiefern sich das auch auf  so eine Situation anwenden lässt.

Wahrscheinlich müssen die beiden das unter sich klären. Wenn es gar nicht besser wird, mal den Tierarzt fragen, vielleicht weiß der einen Rat. Alles Gute für die Fellnasen!

erstmal vielen Dank:) aber es sind beide schon kastriert.

0

Ist unsere Katze ein Kater?

LIEBES GUTE FRAGE TEAM, BITTE NICHT LÖSCHEN!!!! Hallo, uns wurde unsere Katze als weiblich verkauft, wir denken aber dass es sich um einen Kater handelt. "Sie" spielt gerne wild und ist die größte von allen gewesen ( die anderen 2 waren alle Kater) Ist sie ein Männchen?

...zur Frage

Katze Faucht und Knurrt ihre Katzen schwester an ...

Guten Abend Heute ist mein Bruder mit seiner Freundin nach Ägypten geflotgen,die haben 2 kleine Katzen im Alter von ca. 10 Monaten. So darauf sollte ich nun aufpassen und habe die Schlüßel für die Wohnung bekommen,mein Vater meinte darauf hin jeden Tag hin und her das ist etwas anstrengen wir holen die Katzen zu uns. (Ps.Wir haben ein Kater der ca. 11 Jahre alt ist)

Nun waren sie da und unser Kater hat beide angeknurrt und angefaucht wir dachte vielleicht das gehe balt weg,aber leider war das nicht so... Meine Mutter war darauf hin den ganzen Tag mit unser Kater im Garten,ich mit den kleinen zu Hause... es war alles ok.. bis sie wieder kamen und unser Kater wieder knurrte und fauchte und die eine Katze von denn beiden seine bruderchen denn kater anknurrte und das alles nach gemacht hat seit dem knurrt er ihn an und der andere versteht die Welt nicht mehr und versucht immer wieder annäherungen.

Bitte schreibt mir euer Rat .. Denkt ihr das geht wieder vorbei´????? Soll ich die beiden wieder nach hause bringen ? Bitte um dringende Hilfe danke im Vorraus !

...zur Frage

Kater knurrt beim essen damit es keiner weg nimmt, warum?

Hallo,ich habe vor einigen Monaten einen Kater (briochi) bei mir aufgenommen, er folgte mir immer bis nach hause richtig putzig und War schon ganz dünn und War immer vor meiner Tür. Daher nahm ich ihn dann eines Tages einfach mit hoch, süsse fratz! Er lebt jetzt schon einige Monate hier; und wollte auch nie weg oder hat gejault oder sowas. Aber ich habe noch eine Katze(cleoprata) und wenn ich den beiden essen geben knurrt briochi immer, so daß cleo sich dann garnicht traut weiter zu essen mittlerweile hat sie sich durchgesetzt aber knurren tut er weiterhin. Haben den beiden auch mal getrennt essen gegeben er knurrt trotzdem auch wenn keiner ihm was nehmen will. Er knurrt einfach immer wenn er essen kriegt so, aus Schutz oder sowas das keiner es klaut. Warum macht er das?sind beides hauskatzen.

...zur Frage

Meine alte Katze versteht sich nicht mit Neuzugang was tun?

Guten Abend ! Meine 1 Jahr alte Katze ist schon immer ne Diva gewesen. Sie mochte keine anderen Katzen.Seit 3 Monaten haben wir jetzt unseren Kater Flussy. Meine Schwester kuschelt nur mit ihm und nicht mit unserer älteren Bacon. Bacon kam früher jeden Abend machhause zum fressen kuscheln und schlafen, aber seit wir Flussy haben kommt er nurnoch selten nachhause. Ich suche ihn abends immer aber er kommt nicht mehr. Wenn er kommt, frisst er und schläft. Mehr nicht. Das Problem ist das die beiden sich garnicht verstehen. Wenn sie sich sehen fauchen sie sich direkt an und Bacon will am liebsten nach draußen. Sie attakoeren sich dauernd. Wir haben gehofft das es besser wird aber Flussy ist ja schon lange da. Es wird jetzt Winter und dann sind beide im Haus.Spätestens nach 20 Minutrn muss eine von beiden raus oder in ein anderes Zimmer. Es ist nicht auszuhalten. Kommt Flussy Bacon zu nah bekämpfen sie sich sofort. Bacon rennt dann immer nach draußen und lässt sich 2 Tage nicht blicken. So kann es nicht weitergehen. Ich mache mir immer Sorgen wenn Bacon nicht mehr kommt usw. Hat jemand eine Idee wie es besser wird?

...zur Frage

Wieso streiten sich meine Katze und mein Kater nach der Kastration?

Hallo,

Ich habe zwei ca. gleichaltrige Katzen. Meine Katze wurde vor zwei Wochen kastriert und mein Kater heute morgen. Nun ist es so, dass die Katze meinen Kater anfaucht und eben haben sie sich heftig gestritten, sodass ich sie jetzt getrennt habe. Was kann ich tun? Kennt das Verhalten jemand?

Vielen Dank in Voraus. LG kim

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?