Katzen mit Polypen im Ohr

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich können die Polypen jederzeit wiederkommen, das ist Veranlagung. Frag doch mal beim Tierschutz nach, ob die sich bei Folgekosten mit beteiligen oder ob sie einen TA haben, der Sonderkonditionen für diese Orga macht. OP-Kosten sind von TA zu TA übrigens unterschiedlich...bei größeren Eingriffen empfiehlt sich ein Kostenvoranschlag.

Gute Antwort DH

0

Die Preise sind sehr sehr unterschiedlich. Ansonsten stimme ich der Antwort von Melek1 voll zu.

Bei unserer Fundkatze ist der Polyp im letzten Jahr in einer Tierklinik operiert worden.

Pepper war von Mittwoch nacht bis Freitag nachmittag in der Klinik.

Wir haben 1250 Euro bezahlt (mit Medikamenten, CT etc.).

Hoffentlich war das der letzte Polyp!!

Schöne Grüße Honigbiene

PS: Pepper ist gesund und er geht gerne raus!! Leute die ihre nicht sterilisieren und impfen lassen, wissen gar nicht was sie ihnen antun!!

Was möchtest Du wissen?