katzen-krankheit FIB wer kennt sich aus mit ersten anzeichen?...,

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

fip ist gemein. wenn es ausbricht ist es ein sehr schnelles todesurteil und man kann nichts machen um das zu verhindern oder zu behandeln

ich weiß es ist schwer. aber ich würd da gar nichts tun. mehr als warten kann man eh nicht machen und der stress durch den tierarztbesuch ist jetzt ungut weil stress im verdacht steht bei der mutation eine rolle zu spielen, denn fip ist mutiertes corona. corona selbst ist harmlos, macht leichten durchfall (was der grund für den geruch sein könnte..)

corona werden deine beiden anderen katzen nun haben, ziemlich sicher. darauf kann man testen, der test wird positiv sein und du machst dich dann nur verrückt. nun heißts abwarten. ob corona mutiert odefr nicht liegt an jeder einzelnen katze. mutationen sind selten, ich drück dir die daumen dass es bei einem fipfall bleibt :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sidilinchen
10.07.2013, 14:41

nö kein durchfall oder andere anzeichen dass eine krank ist.

0

FIP. Feline infektiöse Peritonitits.

Die Geruchsfeststellung muss kein Anzeichen für FIP sein. In der Tat ist aber bei einem bestätigten FIP-Fall mit einem beträchtlichen Ansteckungsrisiko zu rechnen. Wurden Gewebeproben des Katers in einem Labor untersucht? Üblicherweise wird - sofern FIP in einer Tierklinik festgestellt wird - der Körper eingeäschert zur Seuchenbekämpfung. Gerade bei jungen Katzen besteht hier eine hohe Ansteckungsgefahr, sodass mit einer Ausbreitung leider zu rechnen sein dürfte.

die bäuche der beiden fühlen sich normal an sie riechen auch nicht so wie katerle

Der "Geruch" lag wohl an der Ausbreitung der Entzündung (Bauchfellentzündung, gefolgt meist von Nierenversagen).

kann der TA wenn ich hingehe übers blut iwie feststellen ob die zwei auch was haben

Nein. FIP ist tückisch, weil der feststellbare Erreger (FCoV) weit verbreitet und im Prinzip harmlos ist und nur in manchen Fällen zu einer tödlichen Variante mutiert. Warum dies geschieht und welches die Auslöser dafür sind, ist bis heute unbekannt. Es gibt keinen zuverlässigen Test für die mutierte Form. Hier hilft nur abwarten und hoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von palusa
10.07.2013, 09:39

seit ende letzten jahres gibt es bei laboklin einen test der 2 mutierte formen erkennt die definitiv im zusammenhang mit fip stehen. was allerdings noch aussteht ist der beweis dass es nur diese beiden mutationen sind die fip auslösen, deswegen ist ein negatives ergebnis nicht unbedingt gleichbedeutend mit "kein fip"

0
Kommentar von sidilinchen
10.07.2013, 09:43

nö da wurde nichts eingeschickt oder sonst was. eingeschläfert und fertig hätte ihn sogar mitbekommen und daheim im garten vergraben können. was bei uns nicht ging da wir in miete wohnen und mein vermieter mir wahrscheinlich die schaufel selber drübergehau hätte ;-)

0

Die ersten Anzeichen können Mattigkeit und Fressunlust sein. Katzen mit FIP trinken auch nicht mehr genug. Es wird häufig beobachtet, dass der Bauch schnell grösser wird. Das kommt dann von der Bauchfellentzündung. Aber allein dann schon, wenn die Katzen nicht mehr fressen, egal ob mit oder ohne FIP, sollte immer der Tierarzt aufgesucht werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sidilinchen
10.07.2013, 09:41

matt sind sie nicht und fressen wie ein scheunendrescher alles wie immer kein fieber kein nichts nur der geruch der mich in den wahnsinn treibt. aber ich hab mich jetzt entschieden das klo fliegt und ich hol ein neues vllt hängt der geruch einfach noch drinnen oder ich spinn einfach schon weil ich so schiss um die anderen hab

0

Was möchtest Du wissen?