Katzen kommen nicht ins Haus

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

wenn die Katzen Dich nicht so gut kennen, ist das echt ein Problem, weil Du sie störst in Ihrem zuhause. Sie trauen Dir nicht und bleiben lieber draußen, als rein zu kommen. Es gibt da nicht viele Möglichkeiten meiner Meinung nach. Entweder Du lässt die Katzen nicht mehr raus, wenn sie mal drinnen sind, weil willst Du Dir jede Nacht um die Ohren schlagen, wenn sie einfach nicht reinkommen wollen? Bei der zweiten Katzen brauchst Du jetzt einfach Geduld. Die erste Katze mal in einen Raum bringen, damit sie nicht auch wieder entwischt und dann die andere Katze locken . Wenn sie nicht kommt, was ich mir denke, dann lass das Fenster auf und geh selber auch vom Fenster weg und wenn sie dann irgendwann doch kommt und drinnen ist, schließ ganz schnell das Fenster! Wenn Du sie weiterhin rauslassen möchtest, dann lock die Katzen, aber stell es erst bereits, wenn Beide drinnen sind, sonst fressen sie schnell und sind wieder weg!

Grüssle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minischweinchen
03.01.2013, 06:45

Lieben Dank fürs Sternchen und gutes, neues Jahr für Dich!

0

ich glaube sie zeigen gerade ihren unmut, dass sie "alleine" gelassen wurden. stell zur not etwas futter nach draußen. spiele tagsüber mit ihnen wenn sie mögen, schmeiß ihnen ein paar leckerlis zu vielleicht gewöhnen sie sich daran. wenn du sie aber gegen ihren willen einsperrst sammelst du keine pluspunkte.

nach katzenetikette ist es toll die katzen einfach mal ein bisschen links liegen zu lassen, mit den augen zu klippern (ist sowas wie bei uns lächeln) nicht anstarren nur zwinkern und sie eben nicht zu bedrängen.

und wenn alles nichts hilft können freigänger auch ein paar tage ganz gut auf sich selbst aufpassen. stell ihnen halt einfach immer futter hin, damit sie zurückkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

füttere sie nicht am Morgen, nichts mehr, dann kommen sie bestimmt früher heim !

Erst füttern, wenn sie komplett wieder da sind. So was "spricht sich herum"...

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holo88
24.08.2012, 01:38

gute idee ;)

0

mit leckerlies an dich gewöhen und viel streicheln und am besten morgen die andere suchen nicht das sie iwo überfahren wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell doch wenigstens das Futter raus...Notfalls gibts jaaaa Mäuse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?