Katzen kabbeln sich extrem?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange es dabei keine Wunden gibt, lass die Beiden sich ruhig kabbeln. Dein Kater ist ja sehr jung und ich denke mal, dass Deine Katze nun die Erziehungspflichten übernimmt und dazu gehört nun auch mal, dass sie mit dem Kleinen rumbalgt, damit er seine Grenzen kennen lernt. Bei Katzen sehen Erziehungsmassnahmen immer schlimmer aus, als sie in Wirklichkeit sind, und da die Beiden ja auch friedlich nebeneinander liegen, ist alles in bester Ordnung.

Ja, auch das Kabbeln wird sich legen, wenn der Kleine älter wird, da kannst Du beruhigt sein.

Katzen sind Raubtiere. Sie brauchen das einfach um ihre "Kampfbereitschaft" zu erhalten. Außerdem muß ständig die Frage der Rangfolge geklärt werden. Wenn du nur einen Freßnapf verwendest und nur eine Katzentoilette, kannst du feststellen, wer zuerst frißt oder aufs Klo geht. Das gehört einfach dazu.

also wenns keine kratz- und beißverletzungen gibt ist alles in bester ordnung. deine zwei Katzen verstehen sich scheinbar gut :)

freut mich zu hören ^^ ich finde es vor allen dingen sehr schön zu sehen wie die alte Dame sich wieder fürs spielen begeistern kann, denn es geht ja nicht an das der kleine Kater mit dem Spielzeug spielt wenn sie nicht kann ^^ Aber die beiden haben sich noch nie gegenseitig verletzt :)

0

Degus kämpfen, was tun?

Wir haben jetzt schon seit 3 oder 4 Jahren 2 Degu Männchen, welche wahrscheinlich Brüder sind, davor haben sie sich nur wegen Kleinigkeiten angequiekt, z.B. wegen Futter, weiter nicht schlimm. Aber vor 2 Tagen haben sie sich das erste mal richtig arg gestritten, was dann auch mit ein paar Verletzungen ausgegangen ist. Löcher am Rücken etc. Alles durch Krallen, keine Bisswunden. Ich habe sie dann getrennt, weil es nicht so weiter gehen konnte. Nach ca einer Stunde haben wir sie wieder zusammen in den Stall gesetzt und alles war gut, sie haben "geredet" und waren sehr friedlich. Gestern war den ganzen Tag über nichts, doch jetzt vor ca. 15 min haben sie wieder so arg gestritten und gekämpft, haben sich wieder verfolgt und neue kleine Verletzungen sind entstanden, wieder keine Bisswunden. Ich weiß nicht was ich tun soll, es kann nicht so weiter gehen, wenn ich sie jeden Tag trennen muss, nur dass alles nach 1 Stunde wieder ok ist. An was könnte das liegen? Und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Kater (Brueder) vertragen sich nach op nicht mehr und der der zu hause ist faucht den anderen an

Ich habe zwei 4,5 jaehrige main coon kater die seit dem sie kein sind bei mir in der wohnung leben, friedlich. or 4 tagen war ich mit einem katzer beim arzt zur op da er ein blutohr hatte und jetzt hat er eine halskrause und bekommt medikamente. seit dem der kater zu haus is faucht der andere kater ihn (sobald er ihn nur sieht) an und faengt an zu zittern. ich habe alles versucht die beiden wieder zusammezufuehren, von feliway bis hin zu fell schneiden und dem anderen kater zum riechen geben. Ich hab auch danach beide kater zum TA mitgenommen aber trotz dessen verstehen sie sich nicht. hat jemand von euch einen tipp oder rat den ich befolgen kann damit sie sich wieder vertragen??

...zur Frage

Kaninchendame beißt und grunzt sobald man in das Gehege greift?

Sobald ich mit der Hand in das Gehege gehe will sie beißen und grunzt. Sie kann auch mit ihrem Männchen nicht mehr zusammen. Nachdem vergesselschaften eines dritten Kaninchens fing sie an sich mit ihrem Männchen zu bekämpfen und die beiden verbissen sich immer wieder ineinander. Auf Antwort einer anderen Frage hin die meine Freundin gestellt hatte haben wir die beiden getrennt um die beiden nach 2 Wochen mit dem 3. Kaninchen nochmal zu vergesselschaften nun aber fängt die Älteste sofort an zu geübten und zu beißen sobald man mit der Hand ins Gehege kommt wenn man ihr Frischfutter reinlegt.

...zur Frage

Was tun Kater weggerannt?

Ich habe vorher die Balkontür kurz aufgemacht und einer meiner beiden Kater ist rausgeflitzt. Ich hab sie neu erst seit ein und halb wochen und sie sind ca.9 Wochen alt. Kommt er zurück? Was kann ich tun?

...zur Frage

Kater setzt sich auf den Kopf der Katze? o.O

Hallo,

Wir haben seit ca einem Monat ein kleines Kätzchen, ca. 4 Monate alt, und wir haben einen Kater, kastriert, 8 Jahre alt. Die beiden verstehen sich gut, und er putzt sie auch immer. Dann meint sie aber immer, dass sie mit ihm spielen muss und dann kämpfen sie. Also nicht, dass sie sich wehtun, sondern alles ohne Krallen und so. Aber manchmal wenn unser Kater keine Lust hat zum spielen/kämpfen und sie aber gerade dabei sind zu kämpfen, setzt er sich einfach kurz auf ihren Kopf. Meine Frage, warum ist das so? o.O Das hat er jetzt schon dreimal oder so gemacht. Ich hoffe ihr könnt uns helfen.

LG Summer =)

...zur Frage

Kater 8 monate Kätzin 3 monate - nur streit

Hallo Ihr lieben,

ich hoffe hier auf Rat!

Wir haben einen Kater, er ist 8 monate jung.Da ihm in letzter Zeit sehr langweilig war haben wir eine weitere Katze ins Haus geholt. Eine Katzendame, 3 monate jung. Nun, seit Sonntag ist die kleine bei uns. Und die beiden fetzen sich in einer Tour. Es lag anfangs nicht an ihm, die kleine faucht und meckert sobald er sich nähert. Zwischendurch sind sie auch mal friedlich und schlafen auch nebeneinander.

Aber den großteil des Tages verbringen sie damit sich zu streiten. Wie lange sollte sowas dauern?

Danke für eure Antworten!

Liebe Grüße Nadine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?