Katzen kabbeln sich extrem?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange es dabei keine Wunden gibt, lass die Beiden sich ruhig kabbeln. Dein Kater ist ja sehr jung und ich denke mal, dass Deine Katze nun die Erziehungspflichten übernimmt und dazu gehört nun auch mal, dass sie mit dem Kleinen rumbalgt, damit er seine Grenzen kennen lernt. Bei Katzen sehen Erziehungsmassnahmen immer schlimmer aus, als sie in Wirklichkeit sind, und da die Beiden ja auch friedlich nebeneinander liegen, ist alles in bester Ordnung.

Ja, auch das Kabbeln wird sich legen, wenn der Kleine älter wird, da kannst Du beruhigt sein.

also wenns keine kratz- und beißverletzungen gibt ist alles in bester ordnung. deine zwei Katzen verstehen sich scheinbar gut :)

freut mich zu hören ^^ ich finde es vor allen dingen sehr schön zu sehen wie die alte Dame sich wieder fürs spielen begeistern kann, denn es geht ja nicht an das der kleine Kater mit dem Spielzeug spielt wenn sie nicht kann ^^ Aber die beiden haben sich noch nie gegenseitig verletzt :)

0

Alte Katze und junger Kater ist eine denkbar schlechte Zusammenstellung!

Gute Tipps:

http://www.katzenhof.ch/zusammenf.html

Naja die Katze war vorher immer mit einem Kater zusammen, doch dieser ist leider nur 3 Jahre alt geworden...(wurde überfahren) Deswegen haben wir uns einen neuen angeschafft, nach ein paar Monaten. Und wie gesagt es gibt auch Momente wo sie komplett friedlich nebeneinander auf dem Sofa liegen und er an ihr dran liegt.

0

Katzen sind Raubtiere. Sie brauchen das einfach um ihre "Kampfbereitschaft" zu erhalten. Außerdem muß ständig die Frage der Rangfolge geklärt werden. Wenn du nur einen Freßnapf verwendest und nur eine Katzentoilette, kannst du feststellen, wer zuerst frißt oder aufs Klo geht. Das gehört einfach dazu.

Was möchtest Du wissen?