Katzen in wohnung "verloren"?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn Du sicher bist, dass sie nicht irgendwo raus konnten, lass ruhig das Futter stehen.

Je nachdem, wie weit weg Du wohnst, würde ich an Deiner Stelle vielleicht in 2 Stunden nochmal nachsehen, ob das Futter angelangt wurde.

Wenn Du in die Wohnung kommst, rede leise mit den Katzen, auch wenn sie sich nicht blicken lassen und rufe sie bei ihren Namen, denn sie müssen sich an Deine Stimme gewöhnen.

Ist es der erste Tag, an dem du dich um die Katzen kümmerst? Oder ist deine Freundin schon länger weg?
Wenn die Katzen ihr Frauchen vermissen und du heute zum ersten Mal fütterst, dann trauen sie sich vielleicht einfach nicht aus ihren Verstecken und da hilft rascheln auch nicht so richtig. Sie müssen sich erst an die Situation gewöhnen.
Geh nach Hause und guck Morgen nach ob sie gefressen haben. Und vielleicht kommen dir die Katzen morgen schon entgegen!

Ich hab meinen Kater auch mal gesucht und letztendlich lag er in der dunklen Abstellkammer auf dem Boden und hat gepennt. Ich hab ihn nicht sehen können weil er durch sein schwarzes Fell komplett getarnt war 😁
Kann gut sein, dass die Katzen jetzt vor dir Angst haben und sich verstecken. Stell das Futter hin und schau morgen, ob alles gefressen wurde.

Viele Katten reagieren auf Rascheln und Klappern

Gehe durch deine Wohnung und raschel nen bissl mit Papier oder mit dem Schlüssel ....

Wenn das nicht hilft dann sprüh mal einen Gegenstand mit Baldrian ein da kommen die Katzen 100%

Ich würde wetten sie kommt und frisst es wenn sie hunger hat. Morgen bist du ja bestimmt wieder dort oder heute abend und siehst es.

Vielleicht kannst du auch deine freundin fragen ob sie einen besonderen platz hat.

Mache katzen reagieren auf rascheln und klappern schüttel mal deinen schlüsden ider den trockenfutter behälter

Such sie zimmer für zimmer ganz genau ab. Wenn du ein zimmer durch hast, dann die tür schließen. Das machst du in der gsnzen wohnung so

Man wunderts ich, wo die so überall Verstecke finden.

Ging mir mal genauso, ich dachte echt, jetzt ist sie irgendwie abgehauen als ich durch die Türmkam (ich konnts mir echt nicht erklären.. hätte ich doch gesehen? Nija-Katze??).

Letztendlich entdeckte ich irh´gendwann nach Stunden hinten im Regal 2 dunkle Dreiecke, als mein Handy, lautlos, auf dem Parkettfussboden rumbrummste (Vibrationsalarm).

Mit Plastik rumknistern lockt sie auch mal vor.

Manchmal finde ich meine eigenen Katzen in meiner Wohnung nichtmal :D

Wirst ja sehen, ob die was gefressen haben oder nicht.

Katzen fressen oft über den Tag verteilt immer wieder einen Happen.
Mach dir da mal keine Sorgen :)

Was möchtest Du wissen?