Katzen in der Schwangerschaft gefährlich?

13 Antworten

Haben mir meine Freundinnen auch mal erklärt. Wohl wegen Erregern, Haaren, bla. Haben aber trotzdem beide ihre Tiere gehabt und nix ist passiert: die eine 2 Hunde (Golden und Windhundmix), die andere 2 Katzen.

Jder kennt einen oder kennt einen der einen kennt, der sein Leben lang geraucht hat und 95 wurde. Ist Rauchen deswegen gesund?

0
@Robespeter

hunde sind eh ungefährlich und wenn die katzenhalterin toxo bereits gehabt hatte hat da gar nichts passieren können^^ selbst wenn eine der katzen grade an toxo erkrankt war

0

Der Grund dafür ist die Toxoplasmose. Keine Ahnung, ob man Katzen dagegen impfen kann. ... Schwangere sollten jedenfalls eine Katzentoilette am besten gar nicht putzen (gute Ausrede!), oder nur mit Gummihandschuhen.

Katzen können dagegen immun werden, trotzdem können sie sie übertragen.

0

so allgemeingültig kann man die aussage nicht stehen lassen

es geht dabei um toxoplasmose. ja, diese krankheit ist sehr gefährlich für schwanegre frauen (bzw das ungeborene kind), es kann verkrüppelt oder geistig behindert auf die welt kommen wenn die mutter toxo bekommt

aber toxo ist eine einmal-im-leben-sache. das erste wäre sich auf toxo testen zu lassen. wenn mans schon hatte kann man getrost vergessen dass man von dieser krankheit mal gehört hat (die infektion selbst hättest du für eine leichte grippe oder schwere erkältung gehalten, kopfweh, halsweh, so die richtung)

wenn du negativ bist ist der kot der katzen gefährlich, darüber werden die erreger hauptsächlich ausgeschieden. das katzenklo sollte dann während der schwangerschaft entweder jemand anderes machen oder du mit einweghandschuhen. außerdem oft die hände waschen, vor allem vor jeder mahlzeit. desweiteren musst du rohes fleisch und gartenarbeit meiden, auch da kannst du dich anstecken. kommt übrigens häufiger vor als durch katzen

katzen scheiden toxo-erreger nicht dauerhaft aus, auch die müssen die krankheit haben damit sich irgendwer damit anstecken kann. logisch. hauskatzen haben allgemein weniger kontakt mit krankheitserregern alelr art als freigänger. ich würd allerdings davon absehen hauskatzen in der schwangerschaft mit rohem fleisch zu füttern um die ansteckungsgefahr mit toxo möglichst zu eliminieren

Sind Katzen eigentlich immun gegen Krankheiten durch Zecken?

Bei Menschen kann es gefährlich werden ohne Impfung.Unsere Katze ist auch nicht dagegen geimpft.

...zur Frage

Ist es für das Tier gefährlich, wenn ein Welpe erst mit 12 Wochen das erste mal geimpft wird?

Hallo,

Frage steht oben!

Der Kleine ist weder entwurmt noch geimpft, aber schon 12 Wochen alt!

Ist es nicht schon zu spät für die Grundimmunisierung?

Lg

...zur Frage

Wie gefährlich kann eine Katze bei einer Schwangerschaft werden?

Ist es richtig,dass man bei einer Schwangerschaft seine Haustiere abgeben sollte? Insbesondere Katzen da sie bestimmte Krankheiten oder Bakterien übertragen und es gefährlich für das Embryo werden könnte?

...zur Frage

Chihuahua hat Haarausfall im Gesicht!

Hy,der chihuahua einer schulkollegin von mir hat Haarausfall.Er ist frisch eingezogen 9 Wochen alt. Er hat einen leichten Haarausfall im Gesicht(zwischen Auge und Schnauze), vor einer Woche war es noch nicht so schlimm,aber der Haarausfall wird größer.(er ist ein Männchen)

Er ist reinrassig,regelmässig entwurmt und geimpft worden.Es geht ihm sehr gut bei ihr(spaziergänge ums Haus,trocken und Nassfutter,tägliche Kuscheleinheiten usw.)

Ist es stress,sind es villeicht Parasiten oder einfach nur Haarausfall,den man ignorieren sollte?

      (danke im vorraus)

...zur Frage

Katzen Schwangerschaft dauer

Also meine katze ist schwanger und sie hat schon ein großen bauch bekommen der ist richtig hart und da wo sie zugenommen hat ist schon recht weiter unten ich wollte fragen wie lange es bei dem zustand noch dauert bis zur geburt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?