katzen immer nachtaktiv?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Meine haben sich schnell und von ganz alleine meinem Menschenrhythmus angepasst. Wenn ich Abends schlafen gehe kommt meine Kleine an meine Füsse und mein Kater geht in seinen Korb (weil es ihm noch zu warm wird im Moment). Es gibt aber auch erst spät die letzte Ration Futter dann sind sie ohnehin danach gemütlich und wissen, dass gleich Bettzeit ist.

auch meine katzen hatten sich super an meinen rhythmus angepasst. mein schatz arbeitet im schichtdienst. das war`s dann. aus ist es mit der gemütlichkeit am abend. allerdings dürfen sie ins freie. eine gute alternative, wenn diese möglichkeit besteht!

Meine Mietzen hab ich bisher alle dazu gekriegt, Ruhe zu geben, wenns Licht ausgeht. Zwei gute Tricks:
- Besorg Dir einen Laserpointer, damit kannst Du Sie am Abend ordentlich rumjagen und fertigmachen (aber Vorsicht: nicht in die Augen leuchten)
- und dann eine Ration Baldrian-Tinktur auf einen alten Teppich oder so zum Schnüffeln und reinwälzen, dann werden sie schmusig und müde (frische oder getrocknete Katzenminze geht auch, ist aber nicht so wirkungsvoll) Viel Spaß und Erfolg beim Ausprobieren !!!

Meine Katze (und die davor auch ) ist Wohnungskatze und schläft am Tag ab und an (Katzen schlafen viel) und nachts bis morgens um 6h dann möchte sie fressen um d a n n weiter zu schlafen.Ich denke reine Wohnungskatzen machen nur dann Rambazamba nachts wenn sie zu zweit sind oder eben junge Katzen vor der Kastration sind.

Die sind noch jung, oder? Das gibt sich!

Meine Katzen ließen sich fast alle auf den üblichen Menschenrhythmus umgewöhnen.

Nur einer, dem war nachts öfters mal fad, der konnte es nicht lassen, sich zu beschweren, daß alles so laaangweilig sei! Der mußte es dann hinnehmen, öfters mal weggesperrt zu werden (natürlich komfortabel!)

Unserer hat sich total gewandelt, weil es ein paar drastische Veränderungen in seinem Umfeld gab. Er war erst rauflustig und ist jetzt fast anschmiegsam. Früher war er auch nachts unterwegs, heute schlendert er nur von Schlafplatz zu Schlafplatz

0

Ich muß ergänzen: meine sind immer Freigänger gewesen. D.h. sie konnten sich draußen auch ermüden - kamen nachts herein mit Hunger, und schliefen meist durch.

Was reine Wohnungskatzen angeht: sich viel tagsüber mit ihnen beschäftigen, abends nochmal richtig aufdrehen, damit sie müde werden - so sollte das dann allmählich ruhiger werden in der Nacht. LG!

0

Unsere Große ist Nachts draußen und kommt so gegen 6 Uhr nach Hause und will ihr fressen. Den Kleinen lass ich am Tag raus, der schläft dann meistens Nachts. Wenn er anfängt zu randalieren fliegt er raus.

Spielt vorm SAchlafengehen viel mit den Tigern - toben, Bällchen- oder Mäuschenwerfen oder so, dann ist die Chance gross, dass sie erst beim Morgengrauen wieder richtig aktiv werden.

Bei und ist unser alter Kater (13 J.) des Nachts ganz müde und schläft im SBürostuhl neben unserem Bett, während die kleine (2 J.) des Nachts durch die Gegend tollt (trotz des "Müdespielens")

also ich habe das gleiche problem...ich krieg unseren neuzugang einfach nicht müde....spielen? nö warum denn, ich plane lieber meine attentate und schlafe. weckt man den neuzugang auf, wird miaut das spielzeug mit todesverachtung ignoriert und ruckzuck ein neues versteck gesucht, wo man weiterschlafen kann. allerdings kommt er um 19 uhr dann rausgekrochen zum futtern, ist dann wieder nicht sichtbar und ab 22 uhr bis nachts um 3 uhr ist dann rambazamba

hat noch wer ideen zum ruhig kriegen?

Nein, nicht unbedingt. Das nervt aber sicher, ich kenne das von meinen zwei Katzen damals. Du solltest dich vielleicht am Tag mehr mit ihnen abgeben, mit ihnen spielen, sie streicheln usw. damit sie da nicht ständig schlafen müßen und dann eher Nachts schlafen!

richtig, am Tage die Katzen beschäftigen DH

0

Also ich kenn das nicht anders von meinen Katzen,mein Kater ruht sich jetzt auch gerade aus,später geht er raus in den Hof und dann schläft er wieder - und heut nacht rast er durch die Wohnung.

Unsere Katze ist nachts meistens draußen da stört das nicht.

dei katze draussen schlafen lassen also nachts is die beste lösung so gegen 21 uhr rauslassen un einfach immer reinlassen wenn du da bist

Was möchtest Du wissen?