Katzen im Bett? Unhygienisch?

17 Antworten

alle meine katzen benutzen ab und an unsere bett. wird halt oeffter gewaschen. tierhaare sind bei mir auch in der wohnung(2 hunde, eine perserkatze) damit muessen freunde und verwandte leben...menschen verlieren auch staendig haare;)

Wenn du dein Bett regelmäßig frisch beziehst, bzw. für die Katzen eine eigene Decke/Handtuch hast, finde ich es nicht schlimm. Wenn es deinem Freund nicht passt, mußt du eine Entscheidung treffen: Entweder Katzen aus dem Bett oder Freund austauschen.

nun noch eine 101 aussage :-), auch meine fellnasen schlafen im bett - also eine auf jeden fall, die andere mag gar nicht - höchstens an den füßen. sunny - die freigängerin - wird beim nachhausekommen auf zecken untersucht ... das kennt sie und findet das ganz ok. wenn ich welche finde, werden die verbrannt und die katze darf ins bett. tagsüber hab ich eine tagesdecke über dem bett - weil sie gerne im bett liegen, wenn ich nicht zuhause bin und zuviel haare (meine haben lange haare) mag ich auch nicht, ich hab sie ja schon an allen klamotten :-). ich bin gerade single, wie ich mich verhalten würde, wenn mein freund dagegen wäre - ich lache manchmal und sage: naja, er kann ja auf dem sofa schlafen. meine tiere gehören zu meinem lebensalltag und vieles mache ich für sie oder wegen ihnen ... auch das könnte einen mann nerven - aber er weiß das, bevor er sich auf mich einlässt. ich würde ja auch von niemanden verlangen seine tiere oder gar kinder zu vernachlässigen, weil er mit mir zusammen ist. auch ich wechsle das bettzeug 1 x die woche.

Hi. Also, wenn deine Katze keine Flöhe oder Zecken hat, sollte das kein Problem sein. Sie waschen sich ja immer sehr gründlich und sind dadurch nicht dreckig. Aber wenn dein Freund es nicht mag, lass die Katze doch einfach auf deiner Hälfte des Bettes...:D Hoffe, ich konnte dir helfen, LG, jokerfreak.

menschen sind doch auch nicht hygenisch einwandfrei. ließ mal nach, wieviel schweiß du jede nacht verlierst, wieviele hautschuppen sich mit der zeit in kopfkissen und matratze sammeln, wieviele milben davon leben und dir in die matratze sch... also, ich denke, da machen die paar katzenhaare, den bock nimmer wirklich fett. ;)

mein männe war anfangs auch wenig begeistert von tieren im bett. deshalb hatten meine katzen ein extra zimmer, in dem sie zusammengeschlafen haben. nach unserem umzug vor 2 jahren mußten wir allerdings auf ein extra zimmer für die katzen verzichten. tsja, nachdem sie drei nächte schreiend und kratzend vor der schlafzimmertüre gestanden haben, dürfen se auch nachts ins bett. denn tagsüber lagen sie schon immer drinnen. es gab bei dem einzug unseres hundes auch eine kleine diskussion darüber ob hunde ins haus gehören.g heute hat hannibal in so gut wie allen zimmern eine decke, ein fell oder ein körbchen stehen. du mußt also nur sturer als dein freund sein.g

zur not, bei mir hat es immer geholfen, wenn ich zu meinem männe gesagt hab "wenn dir was nicht paßt, dann erklär es ihnen (den katzen) vielleicht lassen sie es dann ja sein." er hat dann immer nur mit den augen gerollt und eingesehen, daß es ein sinnloses unterfangen geworden wäre.*g

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?