Katzen haaren, Winterfell. Bitte Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Fellbürste für Katzen einkaufen. Ist ja wohl kein Problem.

Für den Fellwechsel kannst Du ihnen auch Hefetabletten geben, die beschleunigen das und tun dem Tier gut. Im Fachhandel heißt das "Murnil" und ist teuer. Bierhefe ist billig und enthält das Gleiche.

Winter-Fellwechsel sollte längst abgeschlossen sein.

Wenn deine beiden Katzen zuviel haaren, schaut es eher nach einem Nährstoffmangel auf Grund minderwertigen Futters aus.

Bitte lege dir einen Kamm für wenige Euro zu und kämme das Fell - Bürsten gehen nicht bis in die Tiefe um die Unterwolle auszulösen.

Zudem solltest du dich mit "artgerechter" Nassnahrung auseinandersetzen, damit deine Katzen wieder alle wichtigen Nährstoffe bekommen.

Hier was zu lesen.

http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/start.htm

LG DaRi

Yokad1609 07.06.2014, 20:11

Die bekommen beide richtiges Futter mit den richtigen Nährstoffen da das Futter vom Tierarzt kommt!

0
DaRi40 07.06.2014, 21:45
@Yokad1609

Dieses Futter ist weder gesund, noch NAHRHAFT.

Tierätzte sind MEDIZINER keine Ernährungsexperten. Sie haben Veträge mit der Futtermittelindustrie abgeschlossen und verdienen doppelt.

Erst mit dem Verkauf, und dann mit der Therapie der dadurch resultierenden chronischen Erkrankungen.....

Warum glauben so viele Tierhalter, dass Tierärzte allwissende Götter sein müssen???

Hey, die kochen auch NUR MIT WASSER und wissen NICHT alles!!!!

HIER LIES bitte

dr-ziegler.eu/de/die-praxis-13/die-richtige-ernaehrung-fuer-ihre-katze-103/

oder

hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/start.htm

und dann vergleiche die Angaben auf deinen SUPER Futter vom Tierarzt.

Wie viel Fleisch ist darin enthalten??? Und welches genau im Einzelnen???

Bitte verlass dich nicht ausschließlich auf deinen Tierarzt sondern schalte endlich das eigene Hirn ein.

LG DaRi...

... die genug chronisch kranke Tiere sterben sah - die mit "Super-spezial-Diät" gefüttert wurden, während der eigene Kater 21 Jahre alt wurde - OHNE Diät.

0

Dann solltest dir raschest etwas zulegen um deine Katzen zu bürsten. Ganz toll ist der Furminator, google mal danach. Meine Katzen werden damit echt gerne gebürstet und es geht ganz viel Unterfell damit raus.

DaRi40 07.06.2014, 20:04

Furminator ist sehr teuer und nicht für alle Katzen geeignet.

Langhaarkatzen lassen sich den Furminator nicht gefallen, weil er die langen Haare ausreißt.....

Kurzhaarkatzen macht es nix aus....ist aber auch nicht wirklich norwendig, reicht vollkommen aus, wenn man einen normalen Stahlkamm benutzt.

Fazit:

Furminator ist besser bei Hunden mit festerem Fell.....aber nicht wirklich für Katzen.

Ich hab ihn ausgiebig getestet (bei lang-, und Kurzhaarkatzen) und enttäuscht wieder zurück geschickt.

LG DaRi

0
vogerlsalat 08.06.2014, 09:41
@DaRi40

Echt? Meine lieben es, sind aber ganz normale Hauskatzen mit mittellangem Fell.

0

Was möchtest Du wissen?