Katzen Haare entfernen von Klamotten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Problem hat jeder Dosenöffner. Damit muss man leben. 

Es gibt aber ein paar Tipps und Tricks - außer der guten alten Klebe-Flusenrolle, die eigentlich recht wirksam ist.

1. Geeignete Klamotten: Wähle keine unifarbene, schwarze oder dunkle Kleidung mit rauer Oberfläche. Strickwaren, Wintermäntel & Co, besonders aus Wolle und ähnlichem Material, ziehen Haare an. Nimm daher immer Farben und Muster, auf denen weiße Katzenhaare nicht so auffallen. 

2. Abdecken. Sitzmöbel aus Stoff und Betten kannst du die meiste Zeit mit einer Husse oder Decke schützen (gefällt den Katzen auch). Nur wenn du selbst drauf sitzt, nimm die Decken weg. Das ist ein bißchen umständlich, aber es hilft.

3. Glatte Oberflächen. Wenn du ohnehin ein neues Sofa anschaffst oder einen neuen Sessel, wähle als Oberfläche Leder oder eine andere glatte Oberfläche. Darauf setzen sich keine Haare ab.

4. Putzen. Eine Wohnung mit haarenden Katzen muss 1-2 mal pro Woche durchgesaugt werden. Dann können keine Haare vom Boden aufgewirbelt werden.

5. Feuchtes Handtuch. Wenn es doch passiert ist und eine textile Fläche so richtig "eingekatzt" ist, nimm ein leicht feuchtes Handtuch und streiche damit fest über den Stoff, immer in eine Richtung. Du kannst sehen, wie die Haare sich zu Würstchen zusammenzwirbeln, die du gut abziehen kannst. Das Handtuch muss natürlich in die Wäsche.

6. Bürsten: Nicht ganz so einfach wie mit dem Flusenroller, aber gleichmäßiger und schonender gehen Haare mit einer Kleiderbürste weg. Zumindest von glatteren Oberflächen. 

7. Aufbewahrung: Lagere deine Klamotten vom Zugriff der Katze geschützt. Schrank mit Shirts und Pullovern zumachen, Kleider so hoch hängen, dass die Katze nicht dran langstreichen kann. Sehr empfindliche Sachen kannst du auch in Plastikfolie oder Papier einschlagen. 

8. Abschütteln: Alles was du anziehst, vorher einmal ausschütteln und dann auf evtl. noch anhaftende größere Haaransammlungen kontrollieren. Besonders wenn das Teil schon länger irgendwo hing. 

9. Wäschetrockner: Bettwäsche und andere nicht hitzeempfindliche Teile kann man auch im Trockner durchpusten. Wenn der Trockner ein Kalt-Programm hat, geht das auch mit allen anderen Sachen. Danach ist das Schlimmste an Haaren raus. Aber es ist hinterher viel Arbeit, die Haare aus dem Flusensieb, den Lamellen und dem ganzen Trockner zu pulen.

Nachtrag: Jeden Tag die Katze ausbürsten. Das tut der Katze gut und behebt einen Großteil des Haarproblems, bevor es entsteht - eine Win-Win-Situation :-)


0

Im Sommer: Fusselbürsten..
Wenn ich ehrlich bin hab ich dafür aber nicht die Zeit also versuche ich sie aufs nötigste abzuschütteln, was bei 3 Katzen und einem Hund mehr gut gewollt ist als sinnvoll..

Im Winter oder bei wichtiger Kleidung , Anzug etc :
Trockner! Der ultimative Katzen Haar Fänger.
Natürlich musst du den Filter regelmäßig entleeren, aber es hilft unglaublich gut.

Gibt auch Fusselrollen mit Gummihaftbeschichtung, da wäscht man die Haare einfach wieder ab. Mehrfach zu verwenden.

Es gibt auch spezielle Flusenbürsten, meistens rot, die Haare sind dann per Hand wieder zu entfernen.


ja, ich weiß einen tipp. wenn du dir gummihandschuhe besorgst. ganz normale, die man auch zum putzen verwendet, und über die klamotten, das bett, das sofa streichst gehen alle haare damit ab. ich hab zwar keine katze, aber einen hund. und durch diese einfache sache bekomm ich alle haare weg.

Wenn du weder Kleberolle noch Gummi-Fusselrolle zur Hand hast, hilft auch einfaches Klebeband. 

Einfach einen längeren Streifen abschneiden, und den auf die Kleidung legen und wieder lösen.

Achja und das Teil hier:

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B016ZLI1P8/ref=mp_s_a_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1500363087&sr=8-3&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=katzen+haarentferner

Dafür muss man die Kleidung aber auf Spannung bringen, damit man die Haare ordentlich weg bekommt.

Bin davon total begeistert, macht Spaß und ist sup effektiv :)
Hat vor nem Jahr noch 9€ gekostet, preis ist also leider deutlich gestiegen.

Anstatt den Roller einfach einen Streifen Klebeband nehmen :D am besten so eins für Pakete die sind gross und kleben gut

klebe rollen oder fussel bürsten würden helfen :)

Was möchtest Du wissen?