Katzen füttern verboten?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt kein solches Gesetz! Allerdings übt wahrscheinlich der Vorstand des Gartenvereins das Hausrecht im Auftrag des Eigentümers aus, und da sich solche Gartenvereinsvorstände bekanntlich oft überaus wichtig nehmen, hat er wohl seinen Status mit dem Verbot unterstreichen wollen. "Strafen" für Zuwiderhandlungen werden meist durch die Vereinssatzung geregelt, und da das öffentliche Köpfen wegen Ungehorsams gegen königliche Dekrete abgeschafft ist, dürfte schlimmstenfalls die Kündigung des Gartens drohen...

huch da muss ich aber angst haben so viele gärten steh da bereits leer.und der gartenvorsitzende selber ist anerkannter katzenhasser!+

0

Wenn die Stadt Eigentümer des Grundstücks ist, dann ist die Stadt(Veterenäramt) auch verpflichtet , die Tiere vom Tierschutz einfangen zu lassen , damit sie kastriert werden und wenn sie nicht zu "wild "sind ,zur Vermittlung freizugeben .Verwilderten Hauskatzen ist nicht damit gedient , nur gefüttert zu werden - sie sind erfahrungsgemäß meistens unkastriert , haben Parasiten , oft Infektionskrankheiten und vieles mehr .Diese Wildlinge brauchen Hilfe ! ich hatte auch schon "Besitzertiere" in der Falle - zuletzt ein Kater - unkastriert - krank- er trug ein Halsband , das in der Haut schon eingewachsen war - unser Tierschutzarzt hat es aufgeschnitten , der Hals war wund - mein TA hat den armen Kerl kastriert und behandelt . er sagte :"mein Name ist Hase ..."- man muß abwägen - ob nicht auch ein "Besitzertier" manchmal Hilfe braucht . Also - mit dem Veterenäramt oder Tierschutz sprechen .

jo habe ich getan habe glück der tierschutzverein templin hat geld/ fördermittel u ich helfe nun mit.

0

es gibt dazu keinen Gesetzestext. Da dies aber Privatbesitz ist, kann von der Verwaltung das so festgelegt werden.

oh das ist stadbesitz die Anlage gehört der Stadt

0

wenn ein verein dort ansässig ist, dann hat dieser hausrecht und darf festlegen, was er möchte, solange es nicht gesetzeswidrig ist. egal ob das grundstück der stadt selbst gehört. sobald eine privatperson oder ein verein der pächter ist, obliegt es ihm regeln festzulegen.

0

Grillen verboten, welches gesetz sagt das?

sind hier vor nem jahr eingezogen. haben nen großen garten und damals war das grillen erlaubt. dann zwei monate später, hing im allgemeinen hausflur ein zettel vom vermieter, dass es jetzt verboten sei. da wir eine eigene haustür haben, haben wir diese anordnung nur zufällig gesehen. kann man verbieten einmal oder zweimal im monat im garten (mietwohnung) zu grillen? wenn ja, wo steht das und kann man etwas dagegen tun?

...zur Frage

Sollte man streunende Katzen füttern?

Wie ist das?

Man weis ja nie genau, wem die Katze gehört, oder ob sie überhaupt einen Besitzer haben. Sollte man streunende Katzen füttern, oder nicht?

...zur Frage

Darf ich freilebende Katzen auf öffentlichem Grund füttern?

Ich habe über den Tierschutz schon vor mehreren Jahren sehr viele Katzen sterilisieren lassen und die die übrig geblieben sind sind ältere scheue Katzen die trotz mehrerer Versuche nicht zu vermitteln sind. Wir füttern seit dieser Zeit dreimal die Woche etwas Futter zu dass die Tiere nicht verhungern da manche blind und alt sind. Dies stört jetzt jedoch ein Geschäftsinhaber der rundherum alle Abrisshäuser und Grundstücke abgekauft und/oder gepachtet hat. Jetzt wird mit Polizei und Paragraphen gedroht dass es verboten sei die Katzen zu füttern damit sie verschwinden. Kann ich die Katzen jetzt auf öffentlichem Grund weiter füttern oder ist dies verboten? Danke schonmal für alle Antworten.

...zur Frage

Gibt es Sachen die in Deutschland strengstens verboten sind, in anderen Ländern jedoch erlaubt?

Es gibt ja zahlreiche Dinge, die in Deutschland erlaubt sind, die in anderen Ländern strikt verboten sind und sogar unter Strafe stehen. Doch gibt es in Deutschland Gesetze die irgendwas ausdrücklich verbieten, was in anderen Ländern völlig normal ist? Oder ist hier alles erlaubt/verboten?

...zur Frage

Fotografien von Gegenständen verboten?

Bin gerade durch die Stadt gelaufen, an einem Brautkleidgeschäft vorbei, indessen Schaufenster Brautkleider hingen, wer hätte das gedacht..

Dazu hing dort jedoch noch ein Schild bzw. Zettel: "Fotografieren der Brautkleider strengstens verboten, wird angezeigt - Eigen Design"

Aber mal ehrlich, kann man es überhaupt verbieten gegenstände zu Fotografieren, zumal sie ja extra zur schau gestellt werden?

(reines Intresse)

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?