Katzen Baby ist zu hause

...komplette Frage anzeigen Das wahr gleich nach der ankunft - (Katze, Katzen, Baby)

9 Antworten

Die Katze kannst/mußt Du aus dem Käfig nehmen, bzw öffnen. Laß sie allein heraus kommen, wenn sie Deiner Hand ausweicht. Katzenclo, Turnbaum usw. sind sicher vorhanden. Beobachte sie beim Erkunden der Umgebung. Laß ihr aber den Käfig noch ein paar Tage, bis sie ihren festen Ruheplatz gefunden hat. Der Käfig ist z.Z. ihre „Rettung“. Such Dir eine Stelle für die Fütterung Deiner Katze. Dort und nur dort gib ihr zu fressen und stell auch das Wasser dazu. Laß auf keinen Fall ein Fenster offen, auch nicht auf Kipp. Diese Regel ist generell bei Katzen. Nicht selten versuchen die Tiere dort hinaus zu gelangen und klemmen dann fest.

Hallo,

ok das man ne neue kleine Katze erstmal in einem Zimmer ankommen lässt ist klar, aber in nen Käfig reinsetzen wo gibt es den so etwas? Das macht man bei kranken Katzen nach ner Op z.B. wenn sie sich nicht viel bewegen soll, ansonsten lass sie laufen, provisotische Klos, anfassen darfst du klar, auf den Arm nehmen mußt du sehen ob sie es mag und ganz wichtig ein Kumpel zum spielen, es gibt nichts schöneres als 2 kuschelnde, spielende Katzen undmit dir schmust sie deshalb auch nicht weniger

Aus dem Freilaufgehege kannst Du sie sofort rauslassen! Mit dem Anfassen warte bitte, bis die Katze von sich aus zu Dir kommen mag. Draußen frei laufen lassen würde ich sie erst, nachdem sie sich bei Dir zu Hause auskennt und vor allem: Nachdem sie geimpft worden ist! Viel Freude wünsche ich Dir mit Deinem neuen Familienmitglied!

Wir haben zu unseren 2 Katzen noch eine kleine Katze mit 8 Wochen (jetzt 10 Wochen) dazu bekommen. Wichtig ist, dass die Katze auf Dich zugeht, d.h. setz Dich einfach auf den Boden und spiel mit ihr. An Katzen sollte man immer von vorne und unten (unterhalb der Augenhöhe) herangehen, da sie ansonsten automatisch ihre Pfötchen heben. Wenn Sie müde ist oder schläft ist die beste Zeit sie an Dich zu gewöhnen. Streichel sie mal kurz und rede mit ihr. Außerdem mache ich es so, dass ich feste Rituale habe. Zum Beispiel beim Füttern rufe ich immer das selbe. Zum Beispiel: Lilli... Küche... Lecker... Dann kommt sie schon angerannt bevor sie die Schälchen hört. Am besten beobachtest Du Ihr Verhalten, dann merkst Du schon ob sie gestreichelt werden möchte oder lieber spielen will. Katzen können da sehr unterschiedlich sein, die einen sind eher wild, die anderen sind richtige Schoßkatzen. Viel Spaß mit Deinem Kätzchen.

Hol sie da raus und lass sie in Ruhe. Sie wird von ganz allein alles erkunden so wie sie will.

Das ist keine Züchterin sondern eine Vermehrerin :/ Kitten zu früh weggeben und dann auch noch solche Tipps geben.

Stell (wenn du ein grosses Haus hast) mehrere provisorische Klos auf (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Flur). Einfach ein Karton mit Streu. Katzenkinder sind wie Menschenkinder. Sie vergessen schnell, wie dringend sie eigentlich müssen und dann läuft es auch schon weil der Weg zu weit war.

Und hol bitte eine ZWEITE Katze. Katzen sind absolut keine Einzeltiere, sie wird sehr einsam sein und zur unsozialen Katze erzogen. Zwei machen sowieso nicht mehr Arbeit als zwei =)

die katze kannst du wann immer anfassen (wat ne frage...) aber da sie erst gestern bei dir ist, hab geduld, sie wird schon von selbst zu dir kommen.

freilaufen lassen würde ich sie noch nicht. sie soll sich erstmal ca einen monat an dein zuhause gewöhnen.

Lass das Kätzchebn erstmal alles ganz genau erkunden . Nehm es aus dem Käfig ! Dann kannst du das Kätzchen mal vorsichtig auf den Arm nehmen ,( wenn es will ). Wenn es nicht mag versuch es später nochmal . Noch was : Wenn das kleine Kätzchen ganz klaut maunzt is dass ganz normal , denn es schreit nach seiner Mama und weil es die umgebung nich gewohnt is . Ich hoffe ich konnte helfen . VLG Evaxi °.° °.° °.° °.° °.°

du kannst die katze schon anfassen, nur nicht jagren oder zwingen.

Wieso frägst du nicht die Züchterin? Die muss es doch wissen (und kauf dir bei Gelegenheit gleich noch einen Duden dazu)

Solche Antorten sollte man sich sparen.

0
@LaSonne

keine Ahnung was du meinst; schon mal aufgefallen, dass manche hier eine Rechtschreibung unter aller Sau haben? Ich kenn einige Legastheniker und die geben sich dann Mühe und das merkt man auch, aber wenn man so ne Frage mit 500 Tippfehlern reinhaut, hab ich kein Verständnis für. Und die Antwort an sich stimmt: ein Züchter sollte so etwas wissen.

0
@blackout123

@blackout123: Das ist überhaupt kein Quatsch was Du schreibst. Das mit der deutschen Rechtschreibung regt mich auch total auf. Jeder PC hat eine "Rechtschreibprüfung", die man auch benutzen sollte."FloPo" ist kein Legastheniker, sondern wahrscheinlich ein(e) Jugendliche(r), wovon viele keinen Wert mehr auf die Rechtschreibung legen. Leider!!!

0

Warum schreibst du so "n Quatsch ?

0

Was möchtest Du wissen?