Katzen aneinander gewöhnen ( Kater 1 Jahr Katze 7 Wochen)

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo, ich habe das mit den einander gewöhnen nun schon dreimal durch und ehrlich gesagt ist das überhaupt kein Problem gewesen! solange die sich nicht an die Kehle gehen( bitte nicht sprichwörtlich nehmen) ist alles schön! Gib deinen KAtzen einfach Zeit. Mir hat man gesagt dass das bis zu Monaten dauern kann aber meine drei Kleinen haben sich nach einer Woche schon so gut verstanden das wir sie bedenkenlos alleine lassen konnten! :-) viel spass mit der kleinen die haben nämlich nur Mist in der Birne! Achja das beissen ist nur Erziehung das habe ich auch erst für ernst gehalten aber damit zeigt dein Kater nur das er der Herr im Haus ist und das sich die kleine nicht soviel raus nehmen soll!!! LG Sweety

Zeigt dein Kater sonst noch Auffälligkeiten? Pinkelt er in die Wohnung, verliert er vermehrt Haare oder frißt er schlecht? Das könnte alles auf Streß hindeuten. Eine neue Katze ist oft erstmal eine Belastung für die 'Alten'. Das sie schon gemeinsam Fressen ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen. Falls es mit dem Beißen nicht besser wird, könntest du mal beruhigende Bachblüten versuchen...

Die Katze ist mit 7 Wochen noch sehr klein + hat so nicht genug von ihrer Mutter lernen können... sei froh, dass die Zusammenführung so gut geklappt hat. Die Kleine ins Bad zu sperren, halte ich für keine gute Idee...

Für weitere Hilfe von kompetenten + erfahrenen Katzenhaltern, guck doch mal hier: http://www.katzen-links.de/katzenforum2/index.php

Die Leute da haben mir oft viel weiter geholfen. Alles Gute für euch!

Was möchtest Du wissen?