Katzen Allergie - Gilt sie auch für Raubkatzen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

katzenallergie ist nicht gleich katzenallergie... ne freundin von mir hatte eine, aber nur auf einen meiner beiden kater. mit ner desensibilisierung ging das aber weg. ich denke bei raubkatzen wirds genauso sein: auf manche ja, auf manche nein. es kommt auf den allergiker an.

allerdings hoffentlich eine rein theoretische frage weil ne raubkatze in der wohnung un deutschland gar ned elaubt ist, wildtier undso, und nciht artgerecht zu halten ist, was zu lasten der einrichtung gehen wird. außerdem werden wildtiere niemals ganz zahm.

Das war nur ne theoretische Frage. Aber ich hab schon von jemandem gehört der mit seinen Löwen spazieren gehen konnte und er durfte sogar an die Babys ran was ja sehr selten ist.

0
@LoganLove

ganz ehrlich: würd ich als löwenbesitzer nciht machen. wenn der sich erschrickt und austickt gibts tote. erinnerst dich an siegfried und roy? die haben mit ihren tigern sehr eng zusammengelebt. bis zum angriff.

auf der kehrseite gibts richtige parks die als einzige aufgabe haben raubkatzen, die mal ein "haustier" waren, aufzunehmen und ihnen ein halbwegs artgerechtes zuhause zu bieten weil hire besitzer damit nicht mehr klarkamen.

0

Auch unsere ganz gewöhnlichen Hauskatzen gehören zu den Raubkatzen und ich denke, dass es in jedem Fall aufs Gleiche rauskommt.

Was möchtest Du wissen?