Katzen Aids, hat jemand Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

fiv überträgt sich wie hiv auch. es kann bei der geburt übertragen werden, durch nen deckakt (halbschwester deutet darauf hin dass die mama viele würfe hat, sprich hohes risiko) und bei revierkämpfen

die mögilchkeit besteht durchaus. sicher ist es nicht. geh zum arzt, lass nen bluttest machen. danach weißt du mehr.

wenn sie positiv ist sollte sie nicht mehr in den freigang und sie sollte nicht mit fiv-negativen katzen zusammenleben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErdbeerenEmma
02.03.2016, 16:58

Danke das hat mir etwas geholfen ..

HAbe am Montag ein Blut test machen lassen nun warte ich nervös was raus kommt. Wollte mich erkundigen wie hoch das risiko ist wenn es bei der halb Schwester scjon festgestellt wurden ist .  Ich bedanke mich recht herzlich :/

0

Mir ist nur mal eine Katze zugelaufen, die Katzen-Aids im Endstadium hatte. Ich habe sie einschläfern lassen, nachdem der Tierarzt vorher alles Mögliche probiert hatte.

Mehr kann ich Dir leider dazu nicht sagen, ausser, dass solche Katzen nicht mit negativen Katzen zusammen kommen und auch nicht in den Freigang sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann nur dein Tierarzt  feststellen er kann dir auch beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?