Katzen abgeben in Tierheim Salzburg?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du sie nicht privat vermitteln kannst, bleibt dir nur die A-Loch Variante - Katzen in Transportkorb mit Wasser, Futter und einem Brief mit Geld und morgens vor dem Tierheim abstellen. Sie werden die Katzen aufnehmen müssen. Nett ist das ganze allerdings nicht - sie können ja aus Platzgründen keine Katzen aufnehmen und die beiden fellpopos werden wohl in nicht wirklich viel Platz verbleiben müssen.

Katzen sind aber doch auch ähnlich wie Familienmitglieder, deswegen solltest du dich intensiv darum kümmern, privat ein gutes Zuhause für die beiden zu finden.

Das kann natürlich etwas dauern, aber das bist du ihnen schon schuldig, da du mit der Anschaffung die Verantwortung übernommen hast.

Viel Erfolg dabei

L. G. Lilly

Versuch die beiden privat zu vermitteln oder bringe sie aufs Gut-Aiderpichl (google) in Salzburg - da wuerde es ihnen sicher gut gehen!

Wenn das nicht funktioniert gibt es auch in anderen Staedten Tierheime die ggf deine Katzen annehmen wuerden (Linz, St. Poelten, Wien, Innsbruck, Muenchen, Graz, .... da gibt es genug)

Was sich auf jeden Fall gehoert ist eine Spende fuer die Katzennotfallvermittlung oder das Tierheim.

Natuerlich gibt es Faelle wo man Tiere abgeben muss - Todesfall, Krankheit, ... Wenn du versuchst die Stubentieger zu vermitteln nenne auch den Grund! Falls du bei Privatvermittlung Schutzgebuehr verlangst dann spende diese ;) Profit daraus schlagen waere devinitiv falsch.

Habt Ihr keinen online Markt in Salzburg. Dort inserieren, da kann das ganz schnell gehen. Oder Aushang in der Kaufhalle.

Für mich gäbe es glaube familieäre Gründe mene Tiere ins Tierhem abzugebe. Wnn es gar nich anders geh.versche sie an Pivat zu vermitteln. Mit Schutzvertrag mit der geneuen Namen und Anschrift der möglichenneuen Besitzer. Wenn die Tier geimpft, katriert und gechipt sind dann für einen Preis von 100 Euro pro Tier.Menshen die die Tiere wirklih lieben und etas von Katzenschutz haben, werden das so ahnhemen.viel Glück

Ich kann dir leider kein Tierheim nennen aber kannst du sie nicht lieber in eine andere Familie geben?

Was möchtest Du wissen?