Katze zu mir holen oder dort lassen.

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es ist schön, dass du den Aspekt "was ist für die Katze am Besten" über dein Wollen stellst. Du weißt es ja selbst schon - die Katze lass bitte da, wo sie ist. Sie ist nicht mehr die Jüngste, hat sich da eingelebt, hat ihren Auslauf und da fühlt sie sich auch wohl. 1 1/2 Zimmer sind sehr beengt für eine Katze und du kommst bestenfalls 17 h heim. Das genügt nicht.

Freu dich auf die Katze, wenn du einen Besuch machst zuhause, aber lass den Gedanken los, sie zu dir zu holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gs1206
25.01.2013, 08:50

Danke Dir für das Sternchen - ich wünsch dir, dass du dein Kätzchen ganz oft besuchen kannst ! LG Gabi

0

Bei deiner Frage muss man nicht lang nachdenken. Lass die Mietze da, wo sie bisher war. Du kannst ja später, wenn du eine größere Wh. hast, zwei Wohnungskatzen zu dir nehmen. Eine allein bei Berufstätigkeit, ohne Freigang, ist schon ne Quälerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Katze, würde sicher lieber in ihrer gewohnten Umgebung mit Auslauf bleiben. Alleine in einer 1,5 Zimmerwohnung, wäre sie bestimmt nicht glücklich, ich kann verstehen das du deine Katze vermisst, aber es ist besser so. Sie zu dir holen wäre etwas egoistisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, da brauche ich wirklich nicht lange zu überlegen ;)

Lass die Katze, wo sie ist. Wenn ich davon ausgehe, dass du sie als Katzenkind bekommen hast, dann ist sie jetzt 12 und durfte ihr Leben lange raus, hatte Leute um sich rum und Platz zum austoben oder sich zurückziehen.

Du würdest sie mit einem Leben als Wohnungskatze mit begrenztem Raum und ohne Ansprache sehr unglücklich machen.

Hebe dir den Wunsch nach einer Katze auf, bis du eine etwas größere Wohnung hast und dann auch zwei Miezen beherbergen kannst. Eine allein in Wohnungshaltung ist sowieso nicht in Ordnung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast gefragt was für "sie" am besten ist: einfach die Umgebung und das ganze Umfeld das sie kennt so lassen, das liebt sie ja, und ist ihr Zuhause. Wieso warst Du der einzige Mensch der sie anfassen und kraulen konnte? Darüber mach ich mir Gedanken. Hast Du noch guten Kontakt zum Stiefvater und Stiefbruder? Darfst Du die Mieze besuchen? Schreib bitte mal zurück. LG Uschi2709

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde die katze dort lassen,in freieit.veränderung würde sie nur stresen,und wenn sich andere gut un sie kümmern....

du kannst dich ja mal nach einer jungen wohnungskatze umschauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sie auch in ihrer gewohnten Umgebung lassen und den Verlust tapfer ertragen. Du kannst sie ja öfter mal besuchen wenn du eh bei deinem Stiefvater bist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gar keine frage -- laß sie dort , wo ihr zu hause ist bei deinem stiefvater und familie. eine 19 jährige katze umzugewöhne grenzte schon an quälerei , zumal sie bei dir auch den ganzen zag allein wäre .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JeannyKiki
23.01.2013, 22:32

Nicht böse sein, aber ich muss korrigieren. Das Mädel ist 19. Die Mieze (ich ziehe 7 Jahre ab) ist geschätzte 12/13 Jahre alt??

Aber auch ich schließe mich den Vorschreibern an. Sie ist Freigängerin, glücklich in ihrer gewohnten Umgebung und wird gut versorgt.

So sehr es schmerzt, es ist besser für deine Fellnase.

Grundsätzlich bin ich überzeugt davon, dass die feste Bezugsperson und Katze(n) zusammen gehören, aber auch nur dann, wenn die Bedingungen dem bisherigen Umfeld gerecht werden.

Ich hoffe, du kannst und darfst die Herren und deine Mieze so oft du magst besuchen.

Alles Liebe

J-K

1

Hallo, meine Liebe! Ganz klare Antwort: Dort lassen! Du machst die Mieze unglücklich! Nimm Dir lieber eine neue Katze! Alles Liebe Silvia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie dah lassen kannst sie aber gerne hohlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

laß sie in ihrer gewohnten umgebung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?